Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf

DIN 30786-3:2024-03 - Entwurf

Transportbelastungen - Datensammlung von mechanisch-dynamischen Belastungen - Teil 3: Erfordernisse an die Messtechnik anhand von Beispielen vertikaler Transportbelastungen aus dem Zeitraum 2013 und 2021

Englischer Titel
Transportation loads - Data collection of dynamic mechanical loads - Part 3: Requirements for measurement technology based on examples of vertical transport loads from the period 2013 and 2021
Erscheinungsdatum
2024-02-02
Ausgabedatum
2024-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 85,30 EUR inkl. MwSt.

ab 79,72 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 85,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 103,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2024-02-02
Ausgabedatum
2024-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3516622

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument stellt eine Zusammenstellung von Daten mit dem aktuellen Stand der Fahrzeuge und Messtechnik (Stand 2021) zu mechanisch-dynamischen Transportbelastungen auf, wie sie auf den Ladeflächen von Transportmitteln (Landfahrzeugen) beim Einsatz auftreten können. Es wurden keine singulären Ereignisse wie Schocks (zum Beispiel Bahnübergänge, Schlaglöcher) und auch keine Fahrmanöver wie Bremsvorgänge und Kurvenfahrten (siehe DIN EN 12642) einbezogen. Es wurden nur die Messergebnisse in vertikaler Richtung ausgewertet und die Art der Auswertung dargelegt. Dieses Dokument ist daher nicht geeignet, ein vollständiges Bild über die Eignung einer Verpackung für den Transport abzugeben. Es dient in Form einer Datensammlung als Grundlage zum Verständnis von Transportbelastungen und kann zur Ableitung von Prüfbedingungen für Messfahrten und für die Transportsimulation in Laboruntersuchungen herangezogen werden. Auch hier gelten Einschränkungen, da die reale Amplitudenverteilung nicht in gleicher Art und Weise auf die Prüfanlage übertragen werden kann. Laborregelsysteme arbeiten typischerweise mit einem Crestfaktor von 3 bis 5; die Messungen auf den Ladeflächen von Transportmitteln (Landfahrzeugen) zeigen zum Teil deutlich höhere Werte für den Crestfaktor. Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 115-01-04 AA "Anforderungen und Prüfung" im DIN-Normenausschuss Verpackungswesen (NAVp) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
55.020
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3516622

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...