Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf

DIN CLC IEC/TS 61851-3-2:2023-03 - Entwurf

VDE V 0122-3-2:2023-03

Konduktive Stromversorgungssysteme für Elektrofahrzeuge - Teil 3-2: Gleichstrom-Versorgungseinrichtungen für Elektrofahrzeuge mit Schutzwirkung durch doppelte oder verstärkte Isolierung - Besondere Anforderungen für tragbare und ortsveränderliche Betriebsmittel (IEC 69/846/DTS:2022); Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Electric Vehicles conductive power supply system - Part 3-2: DC EV supply equipment where protection relies on double or reinforced insulation - Particular requirements for portable and mobile equipment (IEC 69/846/DTS:2022); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2023-02-10
Ausgabedatum
2023-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
74

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

38,58 EUR inkl. MwSt.

36,06 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 38,58 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2023-02-10
Ausgabedatum
2023-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
74

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Bei diesem Teil von IEC 61851 handelt es sich um eine Technische Spezifikation, die für Betriebsmittel, einschließlich ortsfester Betriebsmittel, für die konduktive Übertragung von elektrischer Energie zwischen dem Versorgungsnetz und einem elektrischen Straßenfahrzeug, einem entnehmbaren wiederaufladbaren elektrischen Energiespeichersystem (RESS) oder einem wiederaufladbaren elektrischen Bord-Energiespeichersystem (RESS) eines elektrischen Straßenfahrzeugs gilt. Das Dokument legt die Anforderungen an die Eigenschaften, die durch das Fahrzeug in Bezug auf Wechselstrom oder Gleichstrom einzuhalten sind und die Festlegung für den geforderten Grad der elektrischen Sicherheit für Stromversorgungseinrichtungen für Elektrofahrzeuge mit doppelter oder verstärkter Isolierung (DRI) fest. Darüber hinaus beschreibt es Anforderungen an die Befehls- und Steuerungskommunikation für Sicherheits- und Prozessabläufe, die bidirektionale Energieübertragung von Gleichstrom zu Gleichstrom und den Anschluss von Anlagen nach IEC 60364-7-722. Dieses Dokument gilt nicht für instandhaltungsbezogene Aspekte, elektrische Geräte und Bauelemente, die durch ihre spezifischen Produktnormen abgedeckt sind, Oberleitungsbusse und Schienenfahrzeuge und den Versorgungsstromkreis des Fahrzeuges, der von der ISO behandelt wird. Darüber hinaus gilt das Dokument ebenfalls nicht für während einer bestehenden Verbindung zur Stromversorgung geltende EMV-Anforderungen an Bordbetriebsmittel, die in IEC 61851-21-1 behandelt werden. Auch Anforderungen an die bidirektionale Energieübertragung von Gleichstrom zu Wechselstrom sind nicht Gegenstand dieses Dokuments. Dieses Dokument gilt für Stromversorgungseinrichtungen für Elektrofahrzeuge, die von Speichersystemen vor Ort versorgt werden, beispielsweise von Pufferbatterien. Ebenso gilt das Dokument für Spannungswandlereinheiten (VCUs), die Bestandteil von in diesem Dokument festgelegten DRI-Stromversorgungseinrichtung für Elektrofahrzeuge sein sollen.

Ersatzvermerk

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...