Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf

DIN EN 1427:2024-03 - Entwurf

Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel - Bestimmung des Erweichungspunktes - Ring- und Kugel-Verfahren; Deutsche und Englische Fassung prEN 1427:2024

Englischer Titel
Bitumens and bituminous binders - Determination of the softening point - Ring and Ball method; German and English version prEN 1427:2024
Erscheinungsdatum
2024-02-16
Ausgabedatum
2024-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
59

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 106,30 EUR inkl. MwSt.

ab 99,35 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 106,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 128,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2024-02-16
Ausgabedatum
2024-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
59
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3523828

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung des Erweichungspunktes von Bitumen und bitumenhaltigen Bindemitteln im Bereich von 28 °C bis 150 °C fest. Das beschriebene Verfahren gilt auch für bitumenhaltige Bindemittel, die aus bitumenhaltigen Gemischen, zum Beispiel durch Extraktion nach EN 12697-3, zurückgewonnen wurden. Der Wechsel von Quecksilberthermometern hin zu elektronischen Temperaturmessgeräten hat gezeigt, dass die Temperaturbeschreibung beim Quecksilberthermometer nicht präzise genug war, um einen korrekten, unvoreingenommenen Wechsel zu elektronischen Geräten vorzunehmen. Bei Erweichungspunkten Ring und Kugel über 100 °C ist Aufmerksamkeit geboten, da sich die Bedingung früherer Praktiken gegenüber aktuellen Prüfvorrichtungen geändert haben kann. Unter etwa 100 °C ist der Unterschied der Temperaturanzeige zwischen elektronischen und Quecksilberthermometern im Vergleich zur Wiederholpräzision dieses Prüfverfahrens zulässig. Dieses Dokument (prEN 1427:2024) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 336 "Bitumen und bitumenhaltige Bindemittel" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 062-03-32 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss NMP/NABau/FGSV 7.2.0.1: Bitumen; Prüfverfahren und Anforderungen für die Bindemittel" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
ICS
75.140, 91.100.50
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3523828
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1427:2015-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) unter 3.1 eine Anmerkung zum Begriff hinzugefügt; b) in 5.2.2 eine Anmerkung hinzugefügt; c) in der Beschreibung der Ringhalteplatte und des Gestells (6.1.5) präzisiert, dass die in Bild 4 und Bild 6 angegebenen Maße verbindlich sind, während die Form beispielhaft ist; d) die Beschreibungen des Becherglases (6.1.6) und des Rührers (6.1.8) aktualisiert; e) die Beschreibung des Temperaturmessgeräts (6.1.7) an Anhang A angeglichen; f) in 6.1.7.2 die Position des Thermometers oder des Temperaturfühlers präzisiert; g) 6.2 aktualisiert; h) den Titel von Abschnitt 7 in "Vorbereitung der Untersuchungsprobe" geändert und die Spezifikationen aktualisiert; i) Abschnitt 8 umstrukturiert, um die Lesbarkeit zu verbessern; j) in Abschnitt 10 die Informationen über den Hintergrund und die Verweisungen auf Ringversuche aktualisiert; k) in Tabelle 1 für Badflüssigkeit Glycerol "oxidiertes" Bitumen in "polymermodifiziertes oder oxidiertes" Bitumen geändert; l) in Bild 5 die Maße für den Durchmesser des Becherglases angepasst; m) Anhang A von einem informativen in einen normativen Anhang umgewandelt; n) Anhang C (informativ) "Beispiele für eine gleichmäßige Temperaturverteilung und Erfahrungen mit Becherglas-Rührwerk-Kombinationen" hinzugefügt; o) Anhang D (informativ) "Silikonöl als Alternative zu Glycerol als Badflüssigkeit" hinzugefügt; p) Literaturhinweise aktualisiert; q) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...