Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 16489-3:2013-05 - Entwurf

Professionelle Dienstleistungen in Sonnenstudios - Teil 3: Anforderungen an die Bereitstellung von Dienstleistungen; Deutsche Fassung prEN 16489-3:2013

Englischer Titel
Indoor sun exposure facilities - Part 3: Requirements for the provision of services; German Version prEN 16489-3:2013
Erscheinungsdatum
2013-05-06
Ausgabedatum
2013-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 49,20 EUR inkl. MwSt.

ab 45,98 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 49,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 59,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2013-05-06
Ausgabedatum
2013-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Im Laufe der Jahre haben sich die Qualität und Sicherheit von Bräunungsgeräten - ohne die ein Solarium nicht betrieben werden kann - wesentlich verbessert. Dies ist insbesondere seit der Veröffentlichung der EN 60335-227 der Fall, in der die erythemwirksame Bestrahlungsstärke auf 0,3 W/m2 begrenzt ist. Andererseits hängt die sichere Anwendung von professionell angebotenen Bräunungsgeräten entscheidend von der Art und Weise ab, wie die Dienstleistung bereitgestellt wird. Dieser europäische Norm-Entwurf legt die Anforderungen und die Bewertung der Dienstleistungen von Solarien fest und wird dazu beitragen, dass der Schutz der Anwender und die Sicherheit bezüglich von professionell angebotenen Bräunungsgeräten weiter verstärkt wird. Anforderungen für Hautbestrahlungsgeräte mit UV-Strahlung sind in diesem Norm-Entwurf nicht enthalten, da sie in den Anwendungsbereich der EN 60335-2-27 fallen. Für diesen Norm-Entwurf ist der Normenausschuss Dienstleistungen (NADL) im DIN zuständig. Die Erarbeitung dieses Norm-Entwurfs erfolgt ohne deutsche Mitarbeit.

Inhaltsverzeichnis
ICS
03.080.30
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN 16489-3:2015-09 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...