Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf

DIN EN IEC 60068-2-14:2024-04 - Entwurf

VDE 0468-2-14:2024-04

Umgebungseinflüsse - Teil 2-14: Prüfverfahren - Prüfung N: Temperaturwechsel (IEC 104/933/CDV:2022); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 60068-2-14:2022

Englischer Titel
Environmental testing - Part 2-14: Tests - Test N: Change of temperature (IEC 104/933/CDV:2022); German and English version prEN IEC 60068-2-14:2022
Erscheinungsdatum
2024-03-01
Ausgabedatum
2024-04
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
69

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

38,58 EUR inkl. MwSt.

36,06 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 38,58 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2024-03-01
Ausgabedatum
2024-04
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
69

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Normenreihe IEC 60068 enthält eine Beschreibung der Prüfverfahren für die Prüfung von Geräten oder Komponenten, welche bei wechselnden Temperaturen betrieben, transportiert oder gelagert werden. Das Ergebnis soll zeigen, dass Prüflinge ihre Funktionsfähigkeit beibehalten während beziehungsweise nach Einwirken der Testumgebung. EN IEC 60068-2-14 (VDE 0468-2-14) richtet sich auf Bewertung der Tauglichkeit für den entsprechenden Einsatz, zur Vermeidung einer Beeinträchtigung, im Sinne von elektrischen, mechanischen oder sonstigen physikalischen Veränderungen oder auch einer signifikanten Verringerung der Leistung unter Einwirken unterschiedlicher Temperaturen im Wechsel. In Abhängigkeit von Amplitude und Häufigkeit der Temperaturänderungen wie auch der Änderungsgeschwindigkeiten müssen spezifisch passende Schärfegrade zugeordnet werden. Dabei spielen unter anderem Material und Ausführung des Prüflings hinsichtlich der Wärmeleitfähigkeiten ebenfalls eine Rolle. EN IEC 60068-2-14 (VDE 0468-2-14) bietet hierzu Erläuterungen und sieht unterschiedliche Prüfabläufe vor (Na, Nb, Nc). Unmittelbar mit Feuer oder Explosionen zusammenhängende Einwirkungen obliegen einem anderen Technischen Komitee. Für Prüflinge, welche vornehmlich bei hohen beziehungsweise tiefen Temperaturen zum Einsatz kommen, sind die Teile -2-1 beziehungsweise -2-2 anzuwenden. Gegenüber DIN EN 60068-2-14 (VDE 0468-2-14):2010-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Aktualisierung der Bilder, Änderungen an einigen Formulierungen und redaktionelle Korrekturen zur Verdeutlichung; b) die Aktualisierung der Prüflingstemperatur(en) und Schärfegrade sowie der Toleranzen für Temperaturwechselprüfungen; c) genormte Anforderungen an Prüfberichte für die Prüfungen Na, Nb und Nc. DIN IEC 60068-2-14 betrifft in ihrer Eigenschaft als Prüfverfahren für elektrotechnische Erzeugnisse im Allgemeinen vielfältige Prüfsituationen; insofern gibt es für dieses allgemein anzuwendende Dokument keine typischen Anwendungsbeispiele.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60068-2-14 (VDE 0468-2-14):2010-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Aktualisierung der Bilder, Änderungen an einigen Formulierungen und redaktionelle Korrekturen zur Verdeutlichung; b) die Aktualisierung der Prüflingstemperatur(en) und Schärfegrade sowie der Toleranzen für Temperaturwechselprüfungen; c) genormte Anforderungen an Prüfberichte für die Prüfungen Na, Nb und Nc.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...