Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf

DIN EN IEC 61850-6-2:2022-10 - Entwurf

Kommunikationsnetze und -systeme für die Automatisierung in der elektrischen Energieversorgung - Teil 6-2: Sprache für die Beschreibung der Konfiguration von Erweiterungen der Mensch-Maschine-Schnittstelle (IEC 57/2466/CD:2022); Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Communication networks and systems for power utility automation - Part 6-2: Configuration description language for extensions for human machine interfaces (IEC 57/2466/CD:2022); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2022-09-16
Ausgabedatum
2022-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
474

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 493,00 EUR inkl. MwSt.

ab 460,75 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 493,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 595,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2022-09-16
Ausgabedatum
2022-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
474
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3381498

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument beschreibt, wie die grafischen Komponenten in HMI-Anwendungen mit Hilfe der Graphical Configuration Language (GCL) und der HMI Configuration Language (HCL) zu beschreiben sind. Dieses Dokument bietet der Industrie die Anforderungen für die Spezifikation, Entwicklung und ihre HMI-Anwendung zu spezifizieren, zu entwickeln und in Betrieb zu nehmen, wie sie es mit jeder anderen IEC 61850-Anwendungsfunktion (zum Beispiel Schutzanwendung, Automatisierungsanwendung und so weiter) tun würden. Die HMI-Anwendung gehört zu den zeitaufwändigeren Konfigurationen, die innerhalb eines SCADA-Systems für Energieversorgungsunternehmen zu entwerfen und zu konfigurieren sind. Dies ist auf die manuelle Konfiguration zurückzuführen, die erforderlich ist, um die grafischen HMI-Funktionen zu zeichnen und ihren zugehörigen Datenattributen zuzuordnen. Hinzu kommt der Zeitaufwand, der erforderlich ist, um die HMI-Konfigurationswerkzeuge der einzelnen Hersteller zu erlernen - und oft auch wieder zu erlernen. Dieses Dokument zielt darauf ab, die Spezifikation, den Entwurf und die Konfiguration der HMI-Anwendung zu rationalisieren. SCL unterstützt ein optionales Koordinatensystem, das eine grundlegende Unterstützung für x/y-Koordinaten bietet. Diese informativen Anforderungen, die in IEC 61850-6 definiert sind, unterstützen jedoch nicht die vollständigen Funktionalitäten, die für die Modellierung einer gesamten HMI-Anwendung erforderlich sind. Es ist beabsichtigt, zukünftige technologische Entwicklungen und Standardisierungsbemühungen zu beobachten, in der Hoffnung, die meisten HMI-Funktionen langfristig zu integrieren.

ICS
33.040.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3381498
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 61850-6-2:2019-06 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...