Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 283:2022-05 - Entwurf

Textilfördergurte - Zugfestigkeit bei voller Gurtdicke, Bruchdehnung und Dehnung bei breitenbezogener Bruchkraft - Prüfverfahren (ISO/DIS 283:2022); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 283:2022

Englischer Titel
Textile conveyor belts - Full thickness tensile strength, elongation at break and elongation at the reference load - Test method (ISO/DIS 283:2022); German and English version prEN ISO 283:2022
Erscheinungsdatum
2022-04-22
Ausgabedatum
2022-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
29

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 77,90 EUR inkl. MwSt.

ab 72,80 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 77,90 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 94,00 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2022-04-22
Ausgabedatum
2022-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
29
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3340770

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In diesem Dokument für Textilfördergurte wird ein Prüfverfahren zur Bestimmung der breitenbezogenen Bruchkraft und der Dehnung in Längsrichtung bei voller Gurtdicke beschrieben. Außerdem legt sie das Verfahren zur Bestimmung der breitenbezogenen Bruchkraft in Querrichtung und die Bruchdehnung in Längsrichtung fest, für den Fall, dass der Käufer den Hersteller auffordert, Werte für den Gebrauch vorzulegen. Dieser internationale Norm-Entwurf ist nicht gültig oder anwendbar auf die in ISO 21183-1 beschriebenen leichten Fördergurte. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 41 "Pulleys and belts (including veebelts)" (Sekretariat: SAC, China), SC 3 "Fördergurte" (Sekretariat: SAC, China) der Internationalen Organisation für Normung (ISO) erarbeitet und wurde als prEN ISO 283:2014 vom Technischen Komitee CEN/TC 188 "Fördergurte", dessen Sekretariat vom SNV (Schweiz) gehalten wird, übernommen. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 045-02-05 AA "Fördergurte", DIN-Normenausschuss Elastomer-Technik (NET).

Inhaltsverzeichnis
ICS
53.040.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3340770
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN ISO 283:2023-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 283:2016-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in 6.2 aufgenommen, dass die Probekörper 16 h nach Herstellung des Fördergurtes zu entnehmen sind; b) 6.3 "Vorbereitung der Probekörper" präzisiert; c) Anpassung an die aktuellen Gestaltungsregeln.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...