Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN 15551-3:2013-12

Strahlungsempfindliche Filme - Zellhornfilm - Teil 3: Begriffe, Eigenschaften, Handhabung und Lagerung

Englischer Titel
Radiation sensitive films - Cellulose nitrate film - Part 3: Terms and definitions, properties, utilization, storage
Ausgabedatum
2013-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 77,90 EUR inkl. MwSt.

ab 72,80 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 77,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 94,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2013-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
19
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2061886

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Strahlungsempfindliche Filme wurden bis in die späten 1950er Jahre auch auf einer Zellhorn-Unterlage hergestellt. Schon ab 1931 allerdings wurde die Herstellung und die Vorführung solcher Filme in vielen Ländern eingeschränkt und ab 1940 in Deutschland verboten. Es gibt aber immer noch große Mengen von Zellhornfilmen in Archiven und Sammlungen, die dort unter vorgeschriebenen Bedingungen bis zu ihrer Umkopierung auf Sicherheitsfilm gelagert werden müssen.
Diese Norm gilt für strahlungsempfindliche Filme, die den Anforderungen nach DIN ISO 18906 nicht entsprechen. Sie erfasst alle Zellhornfilme, die in der Stehbild- und Laufbildfotografie verwendet wurden, besonders die "Nitrofilme" in der Kinematografie.
Diese Norm enthält Hinweise auf die bei der Handhabung und Lagerung solcher Filme zu beachtenden sicherheitstechnischen Maßnahmen.
Die Vorgaben zur Bearbeitung von Zellhorn wurden 1976 in der Fachbeilage Arbeitsschutz des Bundesarbeitsblattes als "Zellhornrichtlinie" zusammengefasst. Diese ist mittlerweile im Zuge der europäischen Rechtsetzung außer Kraft getreten.
Daher wurden im Anhang B dieser Norm nun die Regelungen aus der "Zellhornrichtlinie", die speziell auf den Arbeitsschutz beim Umgang mit Zellhornfilmen und bei deren Lagerung zu beachten sind, aufgenommen.
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 149-00-01 AA "Fotografische Medien" im Normenausschuss Veranstaltungstechnik, Bild und Film (NVBF) im DIN erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis
ICS
37.040.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2061886
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 15551-3:2011-02 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 15551-3:2011 02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen aktualisiert; b) Anhang B zu Anforderungen an die Bearbeitungsräume und die Bearbeitung auf Grundlage der Zellhornrichtlinie ZH 1/89 aufgenommen; c) Anhang C mit Merkblatt für die Bearbeitung von Zellhornfilm aufgenommen; d) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...