Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN 18545:2022-01

Abdichten von Verglasungen mit Dichtstoffen - Anforderungen an Glasfalze und Verglasungssysteme

Englischer Titel
Sealing of glazing with sealants - Requirements for rebates and glazing systems
Ausgabedatum
2022-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,50 EUR inkl. MwSt.

ab 65,89 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 70,50 EUR

  • 84,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 85,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2022-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3310646

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für das Abdichten von Verglasungen mit Dichtstoffen und legt Anforderungen an Glasfalze in Fenstern und Türen zum Einbau von Verglasungseinheiten (Einfachglas oder Mehrscheiben-Isolierglas) fest. Sie gilt zum Beispiel für: - linienförmig gelagerte Verglasungen für Fenster und Türen (Einfachglas und MIG), - Verglasungen mit freier Dichtstoffphase (Einfachglas bis Kantenlänge maximal 80 cm) unter Verwendung von Dichtstoffen nach DIN EN 15651-2, sowie plastischen Dichtstoffen nach 5.4, wenn die Bauteile mindestens auf einer Seite dem Außenklima ausgesetzt sind. Sie gilt auch für Verglasungen mit Sonderfunktionen, bei denen zusätzliche anforderungsbedingte Änderungen zu beachten sind, wie zum Beispiel geklebte Verglasung, einbruchhemmende Verglasung, Brandschutzverglasung.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.100.50
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3310646
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 18545:2015-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 18545:2015-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich wurde auf Verglasungen in Hallenbädern und in Gewächshäusern erweitert; b) Tabelle 1 zur Glasfalzhöhe und Tabelle 2 zu Dichtstoffdicken in Abhängigkeit der längsten Seite einer Verglasungseinheit wurden gelöscht; c) normative Verweisungen wurden aktualisiert.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...