Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 18960:2008-02

Nutzungskosten im Hochbau

Englischer Titel
User costs of buildings
Ausgabedatum
2008-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 56,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 68,30 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2008-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1393966

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm, die der Ermittlung von Nutzungskosten im Hochbau dient, legt den Begriff "Nutzungskosten im Hochbau" fest und enthält eine Kostengliederung. Die Struktur der Norm entspricht im Prinzip der von DIN 276 "Kosten im Hochbau".
Gegenüber DIN 18960:1999-08 wurden die Begriffe entsprechend dem Stand der Technik geändert und ergänzt, die Grundsätze der Nutzungskostenermittlung zu Grundsätzen der Nutzungskostenplanung erweitert, für den Begriff "Nutzungskostenvorgabe" Grundsätze der Anwendung formuliert, die Grundsätze der Nutzungskostenermittlung mit dem Ziel größerer Wirtschaftlichkeit und Kostensicherheit neu gefasst, die Darstellung der Nutzungskostengliederung entsprechend dem Stand der Technik überarbeitet. Die Kostengruppe (KG) 100 "Kapitalkosten" wurde um die KG 130 "Abschreibung" und 131 "Abnutzung" erweitert. Die Kostengruppe 200 wurde den "Objektmanagementkosten" zugeordnet. Die Kostengruppe 300 "Betriebskosten" wurde neu strukturiert.
Für die Norm ist der Arbeitsausschuss NA 005-01-06 AA "Nutzungskosten im Hochbau" des NABau zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.010.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1393966
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 18960:1999-08 .

Dokument wurde ersetzt durch DIN 18960:2020-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 18960:1999 08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Begriffe wurden entsprechend dem Stand der Technik geändert und ergänzt; b) die Grundsätze der Nutzungskostenermittlung wurden zu Grundsätzen der Nutzungskostenplanunung erweitert; c) für den Begriff "Nutzungskostenvorgabe" wurden Grundsätze der Anwendung formuliert; d) die Grundsätze der Nutzungskostenermittlung wurden mit dem Ziel größerer Wirtschaftlichkeit und Kostensicherheit neu gefasst; e) die Darstellung der Nutzungskostengliederung wurde entsprechend dem Stand der Technik überarbeitet. f) Die Kostengruppe 100 Kapitalkosten wurde um die KG 130 Abschreibung und 131 Abnutzung erweitert g) Die Kostengruppe 200 wurde zu Objektmanagementkosten verändert; h) Die Kostengruppe 300 Betriebskosten wurde neu strukturiert

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...