Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN 25496:2013-04

Lüftungstechnische Komponenten in kerntechnischen Anlagen

Englischer Titel
Ventilating components in nuclear facilities
Ausgabedatum
2013-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
27

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 91,80 EUR inkl. MwSt.

ab 85,79 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 91,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 111,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2013-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
27
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1935594

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument wurde vom NA 062-07-52 AA "Lüftungsanlagen in kerntechnischen Anlagen" im Normenausschuss Materialprüfung (NMP) im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. erarbeitet. Dieses Dokument ist anzuwenden für lüftungstechnische Komponenten, die in Kernkraftwerken zu den Lüftungsklassen 1 und 2 (siehe KTA 3601) gehören, und für vergleichbare Komponenten in anderen kerntechnischen Anlagen, soweit diese Komponenten eine strahlenschutztechnische Bedeutung haben.

Inhaltsverzeichnis
ICS
27.120.20, 91.140.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1935594
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 25496:1992-05 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 25496:1992-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich erweitert um Anlagen, die sich im Rückbau befinden; b) Überarbeitung der normativen Verweisungen; c) Überarbeitung und Aufnahme neuer Begriffe in Abschnitt 3; d) Präzisierung der einzureichenden Unterlagen und Überarbeitung des Titels in Abschnitt 4; e) Überarbeitung der Anforderungen an die Komponenten in Abschnitt 5; f) Ergänzung der Anforderungen an Hauptteile und Nebenteile in neu 5.3; g) Verweisung auf KTA aufgenommen und Aufteilung nach Festigkeits-/Dimensionierungsberechnung und Berechnung Sonderlastfälle zusammengeführt in Abschnitt 6; h) Anforderungen der Qualifikation des Personals wurden in 7.2, Schweißen, festgeschrieben; i) Präzisierung der Prüfung in 7.4, j) Abschnitt "Dokumentation" neu aufgenommen als Abschnitt 9, Herstellungsdokumentation; k) Anpassung der Gestaltung auf die Festlegungen nach den Normen der Reihe DIN 820.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...