Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN 3016-1:2023-11

Halterungsschellen - Teil 1: Mit Laschen

Englischer Titel
Fastening clamps - Part 1: With tongue
Ausgabedatum
2023-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
24

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 85,30 EUR inkl. MwSt.

ab 79,72 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 85,30 EUR

  • 102,40 EUR

  • 106,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 103,10 EUR

  • 128,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2023-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
24
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3491633

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument ist anwendbar für Halterungsschellen mit Laschen oder mit Verriegelung, mit oder ohne integrierte Stützscheibe, mit oder ohne Elastomerprofil, die zum Halten von zum Beispiel Rohr- und Schlauchleitungen, Kabeln und Geräten verwendet werden. Bei Halterungsschellen mit einem Elastomerprofil ist der Temperaturbereich abhängig vom Elastomer. Mit der Neufassung der DIN 3016-1 wurden im Wesentlichen die Tabelle 5 und Tabelle 6 geändert. In diesen wurden jeweils der Nenndurchmesserbereich 5 mm bis 50 mm unterteilt in 5 mm bis 14 mm und 15 mm bis 50 mm und der Nenndurchmesserbereich 16 mm bis 60 mm auf 26 mm bis 60 mm geändert sowie die Werte für s1 und s2 für die Metallwerkstoffe W1, W3, W4 und W5 angepasst. Für dieses Dokument ist das Gremium NA 020-00-02 AA "Schellen" im DIN-Normenausschuss Eisen-, Blech- und Metallwaren (NAEBM) zuständig

Inhaltsverzeichnis
ICS
21.060.70
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3491633
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN 3016-1:2018-12 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 3016-1:2018-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert; b) in Tabelle 5 und Tabelle 6 wurden jeweils der Nenndurchmesserbereich 5 mm bis 50 mm unterteilt in 5 mm bis 14 mm und 15 mm bis 50 mm und der Nenndurchmesserbereich 16 mm bis 60 mm auf 26 mm bis 60 mm geändert sowie die Werte für s1 und s2 für die Metallwerkstoffe W1, W3, W4 und W5 angepasst; c) das Layout wurde den neuen Gestaltungsregeln angepasst; d) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...