Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 12493:2021-02

Flüssiggas-Geräte und Ausrüstungsteile - Geschweißte Druckbehälter aus Stahl für Straßentankwagen für Flüssiggas (LPG) - Auslegung und Herstellung; Deutsche Fassung EN 12493:2020

Englischer Titel
LPG equipment and accessories - Welded steel pressure vessels for LPG road tankers - Design and manufacture; German version EN 12493:2020
Ausgabedatum
2021-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
62

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 146,40 EUR inkl. MwSt.

ab 136,82 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 146,40 EUR

  • 175,60 EUR

  • 182,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 177,10 EUR

  • 221,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
62
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3182990

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm (EN 12493:2020) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 286 „Flüssiggas-Geräte und Ausrüstungsteile“ erarbeitet, dessen Sekretariat von NSAI (Irland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 016-00-06 AA „Flüssiggas-Geräte und Ausrüstung; Spiegelausschuss zu CEN/TC 286“ im DIN-Normenausschuss Druckgasanlagen (NDG). Diese Europäische Norm legt Mindestanforderungen an Werkstoffe, Auslegung, Bau und Ausführungsverfahren sowie Prüfungen für geschweißte Druckbehälter für Straßentankwagen für Flüssiggas (LPG, en: Liquefied Petroleum Gas) und deren angeschweißtes Zubehör fest, die aus Kohlenstoffstahl, Kohlenstoff-Manganstahl und mikrolegiertem Stahl hergestellt werden. Es besteht keine Obergrenze für die Größe, da diese durch die Begrenzung der Bruttomasse des Fahrzeuges festgelegt wird. Diese Europäische Norm gilt nicht für Druckbehälter für Tankcontainer. Im Sinne dieser Norm ist der Begriff "Straßentankwagen" entsprechend der Definition im ADR als "fest verbundene Tanks" und "Aufsetztanks" zu verstehen. Die Ausrüstung der Druckbehälter sowie die Inspektion und Prüfung nach dem Zusammenbau ist durch EN 12252 beziehungsweise EN 14334 abgedeckt. Das Baumuster des Straßentankfahrzeuges unterliegt entsprechend der Anforderung des ADR einer Zulassung durch die zuständige Behörde. Diese Europäische Norm gilt nur für LPG, andere Flüssiggase werden jedoch von EN 14025 abgedeckt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.020.30, 23.020.35
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3182990
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 12493:2018-08 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12493:2018-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Streichung des Anhanges I "Schweißunregelmäßigkeiten und Proben"; b) normative Verweisung auf EN 12972 aufgenommen; c) redaktionelle Überarbeitung der Norm.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...