Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 13207:2018-05

Kunststoffe - Thermoplastische Silofolien und -schläuche für den Einsatz in der Landwirtschaft; Deutsche Fassung EN 13207:2018

Englischer Titel
Plastics - Thermoplastic silage films and tubes for use in agriculture; German version EN 13207:2018
Ausgabedatum
2018-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
25

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 91,80 EUR inkl. MwSt.

ab 85,79 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 91,80 EUR

  • 115,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 111,20 EUR

  • 138,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
25
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2774388

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen in Bezug auf die Maßeigenschaften sowie die mechanischen und optischen Merkmale thermoplastischer Folien und Schläuche fest, die bei der Erzeugung von Silage benutzt werden und für die eine Lebensdauer von mindestens einem Jahr als Schutz für das Futtermittel vorgesehen ist. Sie legt eine Klassifikation bezüglich der Beständigkeit der Silofolien und der in dieser Norm in Bezug genommenen Prüfverfahren fest. Diese Europäische Norm gilt für transparente, schwarze, weiße oder farbige (zum Beispiel schwarz/weiß) thermo-plastische Silofolien auf der Grundlage von Polyethylen-, Ethylen-Copolymer-, EVOH- und Polyamid-Werkstoffen. Diese Folien dienen der Abdeckung von Bunkersilos, Siloschläuchen oder Fahrsilos zum Schutz von Futtermittel. Durch sie ist das Futtermittel regen- und luftgeschützt. Diese Folien dienen nicht der Abdeckung von Ballen (zum Beispiel Strohballen und Heuballen). Diese Norm gilt nicht für Silofolien, die mittels Versiegelung zweier oder mehr Folien in Längsrichtung hergestellt werden. Diese Europäische Norm legt ferner Bedingungen für das Anbringen, die Verwendung und das Entfernen der Silofolien fest. Sie legt die übliche Nutzungsdauer sowie Regeln fest, die die Bewertung des im Falle eines Versagens noch vor Ablauf der Mindesthaltbarkeitsdauer verbleibenden Nutzungspotentials ermöglicht. Dieses Dokument (EN 13207:2018) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 249 "Kunststoffe" (Sekretariat: NBN, Belgien) des Europäischen Komitees für Normung (CEN) unter deutscher Mitwirkung ausgearbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 054-04-10 AA "Thermoplastische Folien für den Einsatz in der Landwirtschaft" im DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK).

Inhaltsverzeichnis
ICS
83.140.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2774388
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 13207:2001-12 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13207:2001-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel geändert; b) Anwendungsbereich erweitert; c) normative Verweisungen aktualisiert; d) informative Anhänge A und B hinzugefügt; e) Norm grundlegend technisch überarbeitet und erweitert; f) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...