Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 13823:2023-04

Prüfungen zum Brandverhalten von Bauprodukten - Thermische Beanspruchung durch einen einzelnen brennenden Gegenstand für Bauprodukte mit Ausnahme von Bodenbelägen; Deutsche Fassung EN 13823:2020+A1:2022

Englischer Titel
Reaction to fire tests for building products - Building products excluding floorings exposed to the thermal attack by a single burning item; German version EN 13823:2020+A1:2022
Ausgabedatum
2023-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
110

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 197,50 EUR inkl. MwSt.

ab 184,58 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 197,50 EUR

  • 237,00 EUR

  • 246,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 238,80 EUR

  • 298,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2023-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
110
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3323891

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

DIN EN 13823 legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung des Brandverhaltens von Bauprodukten bei thermischer Beanspruchung durch einen einzelnen brennenden Gegenstand (SBI: "Single Burning Item"), ausgenommen Bodenbeläge sowie Bauprodukte, die in der Delegierten Verordnung (EU) 2016/364 aufgeführt sind, fest. Die Berechnungsverfahren sind in Anhang A angegeben. Informationen zur Genauigkeit des Prüfverfahrens sind in Anhang B angegeben. Die Kalibrierverfahren sind in Anhang C und Anhang D angegeben, wobei Anhang C normativ ist. DIN EN 13823 wurde erstellt, um das Brandverhalten von im Wesentlichen ebenen Bauprodukten zu bestimmen. Die Behandlung von einigen Produktfamilien, wie Rohre, Lüftungsleitungen, Kabel und so weiter kann besondere Regeln erfordern. Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Änderung von DIN EN 13823:2020, welche als konsolidierte Fassung herausgegeben wird. Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 127 "Baulicher Brandschutz" erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Spiegelgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-52-01 AA "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Baustoffe" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABAU).

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.220.50, 91.060.01, 91.100.01
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3323891
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 13823:2020-09 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13823:2020-09 wurden folgende wesentliche Änderungen vorgenommen: a) in 4.4.9 den letzten Satz des ersten Absatzes geändert; b) in 4.4.10 nach dem letzten Satz und in 4.6.2 im ersten Absatz jeweils einen Satz ergänzt; c) in A.2.1 in Listenelement b) die Verweisung auf A.3.2 durch A.3.1 ersetzt; d) in Gleichung A.10 die L-förmigen Klammern durch eckige Klammern ersetzt; e) in Gleichung A.28 zwei Additionen ersetzt; f) redaktionelle Überarbeitung des gesamten Dokuments.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...