Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14397-1:2010-07

Düngemittel und Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel - Bestimmung von Kohlenstoffdioxid - Teil 1: Verfahren für feste Düngemittel; Deutsche Fassung EN 14397-1:2010

Englischer Titel
Fertilizers and liming materials - Determination of carbon dioxide - Part 1: Method for solid fertilizers; German version EN 14397-1:2010
Ausgabedatum
2010-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,80 EUR inkl. MwSt.

ab 59,63 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 63,80 EUR

  • 79,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,00 EUR

  • 96,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2010-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1624106

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung von Kohlenstoffdioxid in festen Düngemitteln fest.
Kohlenstoffdioxid wird durch Behandlung mit Phosphorsäure freigesetzt und in einer Bariumhydroxidlösung absorbiert. Bariumkarbonat fällt aus und das überschüssige Bariumhydroxid wird mit Salzsäure zurücktitriert.
Das Verfahren ist anwendbar auf alle Düngemittel, die Karbonate und/oder Bikarbonate enthalten. Wenn das Düngemittel andere Substanzen enthält, die bei der Behandlung mit Phosphorsäure Kohlenstoffdioxid freisetzen, wird dies auch als Kohlenstoffdioxid bezeichnet und bestimmt. Das Verfahren wurde zunächst ohne Angabe von Präzisionsdaten als Vornorm (DIN CEN/TS 14397-1) veröffentlicht. Nach nochmaliger Überprüfung und Ergänzung der Präzisonsdaten wurde DIN CEN/TS 14397-1 im Einstufigen Annahmeverfahren (UAP) als Europäische Norm übernommen. Das Dokument wurde im CEN/TC 260 "Düngemittel und Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel" (Sekretariat: DIN) im Rahmen des Mandats M/335 erstellt, das die Europäische Kommission dem CEN erteilt hat, um die im Anhang IV der EG-Düngemittelverordnung 2003/2003 festgelegten Untersuchungsverfahren zu validieren, dem neuesten Stand der Technik anzupassen und als Europäische Normen herauszugeben. Die nationale Spiegelung erfolgt im Arbeitsausschuss NA 057-03-02 AA "Düngemittel" des NAL.

Inhaltsverzeichnis
ICS
65.080
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1624106
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN CEN/TS 14397-1:2004-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CEN/TS 14397-1:2004-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Dokument im einstufigen Annahmeverfahren (UAP-Verfahren) in den Status einer Europäischen Norm übernommen; b) normative Verweisungen aktualisiert; c) Abschnitt 9, Präzision, hinzugefügt; d) Anhang A (informativ), Ergebnisse der Ringversuche, hinzugefügt; e) Literaturhinweise hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...