Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14714:2005-06

Fahrzeuge der Binnenschifffahrt - Anschlussstutzen für Geräte und Einrichtungen an Ladetanks - Maße; Deutsche Fassung EN 14714:2005

Englischer Titel
Inland navigation vessels - Connection nozzle for equipment and devices at cargo tanks - Dimensions; German version EN 14714:2005
Ausgabedatum
2005-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
8

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 49,20 EUR inkl. MwSt.

ab 45,98 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 49,20 EUR

  • 61,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 59,40 EUR

  • 74,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2005-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
8
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9597142

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm EN 14714 wurde vom CEN/TC 15 "Fahrzeuge der Binnenschifffahrt" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird. Als Vorlage für diese Norm diente der im Arbeitsausschuss AA 2.10 "Probenahmeeinrichtungen" des NATank erstellte Norm-Entwurf DIN 26060 "Anschluss von Probenahmeeinrichtungen auf Binnentankschiffen - Maße", der den Statusbericht DGMK-Projekt 501 "Probenahme- und Mengenermittlungseinrichtungen auf Binnen-/Seeschiffen" berücksichtigt hatte.
In der Norm sind die Anforderungen an den Anschlussstutzen für Geräte und Einrichtungen an Ladetanks auf Tankschiffen der Binnenschifffahrt festgelegt und die Schnittstelle dieser Geräte und Einrichtungen zum Ladetank beschrieben. Mit der Norm wird der Forderung aus dem ADNR/ADN (Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter auf dem Rhein/Verordnung über die Beförderung gefährlicher Güter auf Wasserstraßen) bezüglich der Anschlussmöglichkeiten einer geschlossenen/teilgeschlossenen Probenahmeeinrichtung Rechnung getragen. Der Anschlussstutzen kann sowohl für die Qualitäts- und Mengenkontrolle der flüssigen Transportgüter als auch zur Leersichtkontrolle der Ladetanks genutzt werden. Durch diese genormte Schnittstelle sollen die für Inspektion und Service notwendigen Maßnahmen erleichtert werden.

Inhaltsverzeichnis
ICS
47.020.85, 47.060
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9597142

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...