Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 16602-70-56:2015-12

Raumfahrtproduktsicherung - Reduktion der Gesamtkeimzahl bei Dampfphase für Flughardware; Englische Fassung EN 16602-70-56:2015

Englischer Titel
Space product assurance - Vapour Phase Bioburden Reduction for Flight Hardware; English version EN 16602-70-56:2015
Ausgabedatum
2015-12
Originalsprachen
Englisch
Seiten
27

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 91,80 EUR inkl. MwSt.

ab 85,79 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 91,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 111,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2015-12
Originalsprachen
Englisch
Seiten
27
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2353528

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm spezifiziert Verfahren zur Verringerung von mikrobiologischer Kontaminierung der Flughardware durch den Einsatz von Wasserstoffperoxyddampf. Die in dieser Norm spezifizierten Verfahren umfassen: Die Verringerung mikrobiologischer Kontaminierung auf exponierten Oberflächen; Die Verringerung mikrobiologischer Kontaminierung in kontrollierten Außen- und Vakuumumgebungen. Diese Norm spezifiziert außerdem die Anforderungen für die Aufbereitung der Flughardware, die Entwicklung des Verringerungszyklus der Keimbelastung und die zu verwendende Ausrüstung, um das Verfahren zur Verringerung der Gesamtkeimzahl anzuwenden. Diese Norm darf auf die spezifischen Charakteristiken und Beschränkungen eines Raumfahrtprojekts nach ECSS-S-ST-00C zugeschnitten werden. Dieses Dokument (EN 16602-70-56:2015) wurde vom Technischen Komitee CEN/CLC/TC 5 "Raumfahrt" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Dieses Dokument wurde speziell zur Behandlung von Raumfahrtsystemen erarbeitet und hat daher Vorrang vor jeglicher Europäischer Norm, da es denselben Anwendungsbereich hat, jedoch über einen größeren Geltungsbereich (zum Beispiel Luft- und Raumfahrt) verfügt. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-06-02 AA "Interoperabilität von Informations-, Kommunikations- und Navigationssystemen" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Inhaltsverzeichnis
ICS
49.140
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2353528

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...