Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 16761-2:2016-02

Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge - Bestimmung des Methanolgehalts in Ethanolkraftstoff (E85) mittels Gaschromatographie - Teil 2: Verfahren mittels Heart-Cut-Technik; Deutsche Fassung EN 16761-2:2015

Englischer Titel
Automotive fuels - Determination of methanol in automotive ethanol (E85) fuel by gas chromatography - Part 2: Method using heart cut technique; German version EN 16761-2:2015
Ausgabedatum
2016-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,50 EUR inkl. MwSt.

ab 65,89 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 70,50 EUR

  • 88,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 85,50 EUR

  • 106,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2016-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
16
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2325149

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 16761-2:2015) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-14 AA "Chromatographische Analyse" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP).
Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Bestimmung von Methanol in Ethanolkraftstoff (E85) (auch benannt als Ethanolkraftstoff (E85) oder kurz "E85") durch Kapillarsäulengaschromatographie mittels Heart-Cut-Technik fest. Spezifikationen zur Kraftstoffqualität für dieses Produkt sind vorhanden. Diese Norm ist anwendbar auf Kraftstoffe mit einem Methanolgehalt von etwa 0,5 % (V/V) bis etwa 1,5 % (V/V). Es können auch andere Methanolkonzentrationen bestimmt werden, jedoch liegen keine Präzisionsdaten für Ergebnisse außerhalb des festgelegten Bereichs vor.

Inhaltsverzeichnis
ICS
75.160.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2325149

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...