Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1860-3:2023-08

Geräte, feste Brennstoffe und Anzündhilfen zum Grillen - Teil 3: Anzündhilfen zum Befeuern fester Brennstoffe für den Einsatz in Grillen und bei Grillanwendungen - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 1860-3:2023

Englischer Titel
Appliances, solid fuels and firelighters for barbecuing - Part 3: Firelighters for igniting solid fuels for use in barbecues and grill applications - Requirements and test methods; German version EN 1860-3:2023
Ausgabedatum
2023-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 77,90 EUR inkl. MwSt.

ab 72,80 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 77,90 EUR

  • 97,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 94,00 EUR

  • 117,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2023-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3441131

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen an die Sicherheit, Leistung, Verbraucherverpackung und Kennzeichnung sowie Prüfverfahren für Anzündhilfen fest, die zum Anzünden fester Brennstoffe in Barbecue- und Grillgeräten verwendet werden. Dieses Dokument umfasst Anzündhilfen, die entweder als feste Substanz, Flüssigkeit, verdickte Flüssigkeit oder Gelsubstanz geliefert werden. Der Einsatz leicht entzündlicher Flüssigkeiten (ausgenommen in stabilisierter Darreichungsform) ist vom Anwendungsbereich dieses Dokuments ausdrücklich ausgeschlossen, weil deren Gebrauch als Anzündhilfe zum Grillen als besonders gefährlich angesehen wird. Bei dem Dokument handelt es sich um die Überarbeitung der Vorgängerausgabe von 2003. Die zu Grunde liegende Europäische Norm wurde seitens des CEN/TC 281 "Geräte, feste Brennstoffe und Anzündhilfen zum Grillen" (Sekretariat: AENOR, Spanien) unter maßgeblicher Mitwirkung deutscher Experten erarbeitet. Das für das Dokument zuständige nationale Spiegelgremium ist der NA 095-02-07 "Geräte, feste Brennstoffe und Anzündhilfen zum Grillen" im DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze (NASG).

Inhaltsverzeichnis
ICS
75.160.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3441131
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1860-3:2003-12 und DIN EN 1860-3/A1:2006-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einleitung gestrichen; b) Anwendungsbereich um zwei Absätze erweitert; c) normative Verweisungen aktualisiert; d) Abschnitt 3 überarbeitet und um neue Begriffe und Definitionen ergänzt; e) Abschnitt 4 überarbeitet und Leistungsanforderung zur "Zündzeit" gestrichen; f) Abschnitt 5 überarbeitet; g) Anhang C gestrichen; h) Literaturhinweise aktualisiert.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...