Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 233:2017-02

Wandbekleidungen in Rollen - Festlegungen für fertige Papier-, Vinyl- und Kunststoffwandbekleidungen; Deutsche Fassung EN 233:2016

Englischer Titel
Wallcoverings in roll form - Specification for finished wallpapers, wall vinyls and plastics wallcoverings; German version EN 233:2016
Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,80 EUR inkl. MwSt.

ab 59,63 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 63,80 EUR

  • 76,50 EUR

  • 79,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,00 EUR

  • 96,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2588219

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm: - legt Anforderungen an fertige Papier-, Vinyl- und Kunststoffwandbekleidungen und - an die Kennzeichnung fest und - enthält das Bezeichnungssystem. Die Anforderungen dieser Norm an die Kennzeichnung dienen hauptsächlich der Verbraucherinformation zur Ermöglichung einer optimalen Auswahl des Produktes. Diese Norm gilt für fertige Papier-, Vinyl- und Kunststoffwandbekleidungen in Rollen, für die keine nachträgliche Behandlung vorgesehen ist, die beim Tapezieren von Wänden und Decken mit einem Klebstoff angeklebt werden, der die gesamte Grenzfläche zwischen Wandbekleidung und Untergrund bedeckt. Harte Werkstoffe, Werkstoffe, die nicht oder unvollständig angeklebt werden, Wandbekleidungen zur nachträglichen Behandlung, Textilwandbekleidungen und Wandbekleidungen ohne dekorative Funktion, wie Wandbeläge, oder Wandbekleidungen mit besonderen Eigenschaften, zum Beispiel Wärme- oder Schalldämmvermögen, sind nicht Gegenstand dieser Norm. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-84 AA "Stoffe für Tapezierarbeiten (SpA zu CEN/TC 99) und Spanndecken (SpA zu CEN/TC 357)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.180
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2588219
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 233:1999-08 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 233:1999-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Kennzeichnung, Beschriftung und Verpackung: wurde vereinfacht, um Wiederholungen zu vermeiden; b) Klassifizierung und Bezeichnung: wurde gestrichen, da das System überholt ist; c) Anhang A, Probenahme zur Prüfung: die Angabe "innerhalb von 14 Tagen" wurde geändert; d) Anhang B, A-Abweichung: wurde gestrichen, da die Anforderung überholt ist.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...