Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 4827:2019-12

Luft- und Raumfahrt - Anodisieren von Aluminium und Aluminiumlegierungen ohne hexavalentem Chrom; Deutsche und Englische Fassung EN 4827:2019

Englischer Titel
Aerospace series - Hexavalent chromium free anodizing of aluminium and aluminium alloys; German and English version EN 4827:2019
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
46

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,10 EUR inkl. MwSt.

ab 92,62 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 99,10 EUR

  • 119,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 119,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
46
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3104492

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Anforderungen für das Chrom(VI)freie Anodisieren von Aluminium und Aluminiumlegierungen zum Schutz vor Korrosion sowie zum Kleben und Lackieren fest. Das Hartanodisieren und das Anodisieren mithilfe von Plasmaelektrolyten (Mikro Lichtbogen Oxidation) werden von dieser Europäischen Norm nicht abgedeckt. Zweck dieses Dokuments ist die Vorgabe von Leistungs-, Qualitäts- und Herstellungsanforderungen. Es stellt keine vollständigen innerbetrieblichen Prozessanweisungen zur Verfügung; diese sind in den ausführlichen Prozessanweisungen der Bearbeiter angegeben. Die Norm EN 4827 wurde von der Standardisierungsorganisation ASD-STAN des Verbandes der Europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie - Normung (ASD), unter Mitwirkung deutscher Experten des DIN-Normenausschusses Luft- und Raumfahrt (NL) erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-02-04 AA "Oberflächenschutz" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Inhaltsverzeichnis
ICS
49.025.20, 49.040
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3104492
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 4827:2017-05 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 4827:2017-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Hartanodisieren und das Anodisieren mithilfe von Plasmaelektrolyten (Mikro-Lichtbogen-Oxidation) wurden aus dem Anwendungsbereich ausgeschlossen; b) Ergänzung der Begriffe "Originalgerätehersteller", "Hersteller" und "Bearbeiter" in Abschnitt 3; c) Abschnitt 4 "Allgemeine Grundsätze des Verfahrens", Abschnitt 5 "Anforderungen an das Verfahren", Abschnitt 6 "Ingenieurtechnische Anforderungen" und Abschnitt 7 "Qualitätsanforderungen" wurden technisch aktualisiert; d) Tabelle A.1 "Ingenieurtechnische Anforderungen", Tabelle B. 1 "Periodische Prüfungen an Proben", Unterabschnitt B.2 "Farbtropfentest" und Tabelle B.3 "Mindestprüfungen nach dem Anodisieren zur Annahme der Teile" wurden aktualisiert; e) die Norm wurde redaktionell an die derzeit gültigen Gestaltungsregeln angepasst.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...