Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 4839-003:2019-01

Luft- und Raumfahrt - Störlichtbogen-Schutzschalter, dreipolig, temperaturkompensiert, Nennströme von 3 A bis 25 A - 115/200 V Wechselstrom, 400 Hz Konstantfrequenz - Teil 003: Ohne Zusatzkontakte - Produktnorm; Deutsche und Englische Fassung EN 4839-003:2018

Englischer Titel
Aerospace series - Arc Fault Circuit breakers, three-pole, temperature compensated, rated currents 3 A to 25 A, 115/200 V a.c. 400 Hz constant frequency - Part 003: Without auxiliary contacts - Product standard; German and English version EN 4839-003:2018
Ausgabedatum
2019-01
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
26

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,50 EUR inkl. MwSt.

ab 65,89 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 70,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 85,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2019-01
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
26
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2891190

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Normenreihe EN 4839 beschreibt Anforderungen an dreipolige, temperaturkompensierte Störlichtbogen-Schutzschalter für Nennströme von 3 A bis 25 A bei 115 V Wechselstrom und 400 Hz konstanter Frequenz zur Anwendung in Bordnetzen von Luftfahrzeugen. Die Norm DIN EN 4839-003 legt die erforderlichen Eigenschaften von Störlichtbogen-Schutzschaltern ohne Zusatzkontakte mit einem Schaltvermögen von 65 In zur Verwendung in elektrischen Systemen von Luftfahrzeugen fest. Deren Betriebstemperaturen liegen zwischen -40 °C und 85 °C bei einer maximalen Höhe von Z = 15 000 m. Die thermische Schutzeinrichtung ist temperaturkompensiert und arbeitet zwischen -55 °C und 125 °C. Diese Störlicht-Schutzschalter werden durch einen einzelnen Druckknopf (Betätigungsknopf) mit Druck-Zug-Betätigung mit verzögerter Freiauslösung bedient. Ihre Funktion ist bis zum Kurzschlussstrom sichergestellt. Die Normen der EN 4839-Reihe wurden von ASD-STAN, Fachbereich Elektrotechnik, unter Mitwirkung deutscher Experten des DIN-Normenausschusses Luft- und Raumfahrt (NL) erarbeitet. Der Verband der Europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie Normung (ASD-STAN) ist vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) für zuständig erklärt worden, Europäische Normen (EN) für das Gebiet der Luft- und Raumfahrt auszuarbeiten. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-04-05 AA "Schalter, Relais und Schutzgeräte" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Inhaltsverzeichnis
ICS
49.060
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2891190

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...