Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 50491-12-2:2023-07

VDE 0849-12-2:2023-07

Allgemeine Anforderungen an die Elektrische Systemtechnik für Heim und Gebäude (ESHG) und an Systeme der Gebäudeautomation (GA) - Teil 12-2: Smart grid - Anwendungsspezifikation - Schnittstelle und Modell für Anwender - Schnittstelle zwischen dem Heim-/Gebäude CEM und den Ressourcenmanagern - Datenmodell und Informationsaustausch; Deutsche Fassung EN 50491-12-2:2022

Englischer Titel
General requirements for Home and Building Electronic Systems (HBES) and Building Automation and Control Systems (BACS) - Part 12-2: Smart grid - Application specification - Interface and framework for customer - Interface between the Home / Building CEM and Resource manager(s) - Data model and messaging; German version EN 50491-12-2:2022
Ausgabedatum
2023-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
110

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

170,14 EUR inkl. MwSt.

159,01 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 170,14 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2023-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
110

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die grundlegenden Aspekte der semantischen Interoperabilität für die S2-Schnittstelle und den damit verbundenen Datenaustausch zwischen einem CEM und den Ressourcenmanagern innerhalb der baulichen Anlagen fest. Es stellt einen technologieunabhängigen Satz von Datenmodellen und Interaktionsmustern zur Verfügung, um Anwendungen für das Energiemanagement innerhalb der baulichen Anlagen zu ermöglichen. Folgendes ist in diesem Dokument nicht enthalten: - Mappings auf konkrete Datendarstellungen (XML, JSON und ähnliche); - Mappings auf Anwendungsprotokolle für die Nachrichtenübermittlung; - sicherheitsbezogene Aspekte. Diese Norm ist beispielsweise bei der Planung des Datenaustausch, über die S2-Schnittstelle, zwischen einem CEM und den Ressourcenmanagern innerhalb der baulichen Anlagen (Heim/Gebäude) hinzuzuziehen. Der Datenaustausch zwischen dem CEM und den Ressourcenmanagern kann beispielsweise dazu verwendet werden, um die Auswahl einer alternativen Energiesequenz durch den CEM zu kommunizieren.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...