Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 572-3:2012-11

Glas im Bauwesen - Basiserzeugnisse aus Kalk-Natronsilicatglas - Teil 3: Poliertes Drahtglas; Deutsche Fassung EN 572-3:2012

Englischer Titel
Glass in building - Basic soda lime silicate glass products - Part 3: Polished wired glass; German version EN 572-3:2012
Ausgabedatum
2012-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 56,60 EUR

  • 70,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 68,30 EUR

  • 85,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2012-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
11
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1905083

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an Maße und Mindestqualität (in Bezug auf optische und sichtbare Fehler sowie Fehler im Drahtnetz) für poliertes Drahtglas für das Bauwesen, wie es in EN-572-1:2012 definiert ist, fest. Diese Europäische Norm gilt nur für poliertes Drahtglas, das in rechtwinkligen Scheiben und Standardabmessungen geliefert wird. EN 572-8 informiert über poliertes Drahtglas in anderen als in dieser Europäischen Norm aufgeführten Abmessungen. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-29 AA "Glas im Bauwesen (SpA zu CEN/TC 129 und ISO/TC 160; SpA zu CEN/TC 129/WG 2, CEN/TC 129/WG 3, ISO/TC 160/SC 1/WG 2, ISO/TC 160/SC 1/WG 3)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
81.040.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1905083
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 572-3:2004-09 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 572-3:2004-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) vollständige redaktionelle Überarbeitung; b) neues Messverfahren zur Bestimmung der Rechtwinkligkeit in 4.2 aufgenommen; c) Änderung der Beurteilung von sichtbaren Fehlern in 5.2.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...