Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60079-2 Berichtigung 1:2016-01

VDE 0170-3 Berichtigung 1:2016-01

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 2: Geräteschutz durch Überdruckkapselung "p" (IEC 60079-2:2014); Deutsche Fassung EN 60079-2:2014, Berichtigung zu DIN EN 60079-2 (VDE 0170-3):2015-05; (IEC-Cor.:2015 zu IEC 60079-2:2014)

Englischer Titel
Explosive atmospheres - Part 2: Equipment protection by pressurized enclosure "p" (IEC 60079-2:2014); German version EN 60079-2:2014, Corrigendum to DIN EN 60079-2 (VDE 0170-3):2015-05; (IEC-Cor.:2015 to IEC 60079-2:2014)
Ausgabedatum
2016-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
5

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

Kostenlos

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • Kostenlos

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2016-01
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
5

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Bei der Überarbeitung der DIN EN 60079-2 (VDE 0170-3) auf internationaler Ebene wurde in der 6. Ausgabe die Anwendbarkeit der Zündschutzart "Überdruckkapselung" auch auf Bereiche ausgedehnt, die durch brennbaren Staub explosionsgefährdet sind. Da die in der DIN EN 60079-2 (VDE 0170-3):2015-05 enthaltene Übersicht der Änderungen sich nur auf die Vorgängernorm der DIN EN 60079-2 (VDE 0170-3) bezog, die nur den gasexplosionsgefährdeten Bereich umfasste, war eine Ergänzung erforderlich, in der nun auch die Änderungen für durch staubexplosionsgefährdete Bereiche, die früher in der DIN EN 61241-4 (VDE 0170-15-4):2007-07 aufgeführt waren, umfasste. Dies erfolgte nun mit der Berichtigung 1:2016 zur DIN EN 60079-2 (VDE 0170-3):2015-05.
Als Hilfe für den Leser der Berichtigung ist die Änderungsliste in drei Kategorien unterteilt:
- Geringe und redaktionelle Änderungen,
- Erweiterung,
- bedeutende technische Änderungen.
Hervorzuheben ist nur eine Änderung, die als bedeutende technische Änderung klassifiziert ist. Bedeutende technische Änderungen: 1. Stoßprüfung von überdruckgekapselten Gehäusen Die in der DIN EN 61241-4 (VDE 0170-15-4) enthaltene Ausnahme von der Stoßprüfung für Gehäuse bei denen keine mechanische Beschädigung zu erwarten ist, fehlt in der DIN EN 60079-2 (VDE 0170-3):2015-05, da hier keine Ausnahme von der Schlagprüfung enthalten ist. Alle Gehäuse müssen den Anforderungen der Tabelle 2 der DIN EN 60079-2 (VDE 0170-3):2015-05 entsprechen. Zuständig ist das DKE/K 241 "Schlagwetter- und explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...