Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60079-29-3:2015-08

VDE 0400-3:2015-08

Explosionsfähige Atmosphäre - Teil 29-3: Gasmessgeräte - Leitfaden zur funktionalen Sicherheit von ortsfesten Gaswarnsystemen (IEC 60079-29-3:2014); Deutsche Fassung EN 60079-29-3:2014

Englischer Titel
Explosive atmospheres - Part 29-3: Gas detectors - Guidance on functional safety of fixed gas detection systems (IEC 60079-29-3:2014); German version EN 60079-29-3:2014
Ausgabedatum
2015-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
51

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

100,60 EUR inkl. MwSt.

94,02 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 100,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2015-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
51

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Reihe IEC 60079-29 gibt Anleitungen für die Konstruktion und Realisierung eines ortsfesten Gaswarnsystems, einschließlich zugehöriger und/oder peripherer Gaswarneinrichtungen zur Messung von brennbaren Gasen/Dämpfen und von Sauerstoff, wenn sie in sicherheitsgerichteten Anwendungen in Übereinstimmung mit IEC 61508 und IEC 61511 eingesetzt werden. Dieser Teil ist auch für die Messung toxischer Gase anwendbar. Er enthält sicherheitsrelevante Betrachtungen für ortsfeste Gaswarnsysteme, einschließlich zugehöriger und/oder peripherer Gaswarneinrichtungen in Bezug auf Rahmen und Philosophie der IEC 61508 und führt die besonderen Anforderungen ein, die für ortsfeste Gaswarnsysteme gefordert werden. Andere Teile dieser Reihe und einschlägige örtliche, nationale und internationale Regelwerke spezifizieren einzeln die Anforderungen an das Betriebsverhalten für einen Gasdetektor und die Steuereinheit eines Gaswarnsystems (Logiksystem). Diese Normen werden allgemein als messtechnische Normen bezeichnet und behandeln die Genauigkeit der Messwerte, das Betriebsverhalten des Gesamtsystems, aber nicht die Systemintegrität des Gerätes oder Systems bezüglich der Sicherheitsfunktion. Zuständig ist das DKE/UK 966.1 "Mess- und Warngeräte für gefährliche Gase" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...