Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 6041:2018-03

Luft- und Raumfahrt - Nichtmetallische Werkstoffe - Prüfverfahren - Analyse von nichtmetallischen Werkstoffen (ungehärtet) mittels dynamischer Differenzkalorimetrie (DSC); Deutsche und Englische Fassung EN 6041:2018

Englischer Titel
Aerospace series - Non-metallic materials - Test method - Analysis of non-metallic materials (uncured) by Differential Scanning Calorimetry (DSC); German and English version EN 6041:2018
Ausgabedatum
2018-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
27

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,50 EUR inkl. MwSt.

ab 65,89 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 70,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 85,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-03
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
27
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2808375

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Prüfverfahren legt eine Methode zur Bestimmung der Härtungscharakteristik und der Glasübergangstemperatur von nichtmetallischen Werkstoffen (zum Beispiel Prepreg- und Reinharz-Systeme, Klebstoffe) für die Luft- und Raumfahrt mittels der dynamischen Differenzkalorimetrie (en: Differential Scanning Calorimeter, DSC) fest. Die anhand dieses Verfahrens erzielten Ergebnisse dürfen herangezogen werden für: - Ableitung des optimalen Härtungszyklus (nur im Zusammenhang mit anderen Verfahren, zum Beispiel Tg-Bestimmung); - Bestimmung des Harzzustandes; - Beurteilung des Harz-Auslagerungsverhaltens. Diese Europäische Norm enthält keine Anweisungen in Bezug auf die einzuhaltenden Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen. Es ist die Verantwortung des Anwenders dieser Europäischen Norm, die jeweils erforderlichen Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Die Norm EN 6041 wurde von der Standardisierungsorganisation ASD-STAN des Verbandes der Europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie - Normung (ASD), unter Mitwirkung deutscher Experten des DIN-Normenausschusses Luft- und Raumfahrt (NL) erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-02-01 AA "Verbundwerkstoffe" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Inhaltsverzeichnis
ICS
49.025.01
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2808375

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...