Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 6126:2018-10

Luft- und Raumfahrt - Anschlussstück, Innenkonus 24°, Außengewinde, nicht gebördelt, Größe -32, Rohrdurchmesser D=2 inches (D=50,8 mm) Extrafeingewindesteigung - Inch-Reihe - Konstruktionsnorm; Deutsche und Englische Fassung EN 6126:2018

Englischer Titel
Aerospace series - Fitting end, 24° internal cone, external thread, flareless type, size -32 tube diameter D=2 inches (D=50,8 mm) extra fine thread pitch inch series - Inch series - Design standard; German and English version EN 6126:2018
Ausgabedatum
2018-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
18

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 56,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 68,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
18
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2871510

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt die Maße, Grenzabmaße und geforderten Eigenschaften eines Anschlussstücks mit Innenkonus 24°, Außengewinde, nicht gebördelt, Größe -32 für den Einsatz in Hydraulik- und Fluidsystemen mit 220 psi, Rohrdurchmesser D = 2 inches (D = 50,8 mm) für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt fest. Dies ist eine Konstruktionsnorm, die nicht für Bestellungen gilt. Dieses Anschlussstück kann nicht für Plug-in-Verbindungen verwendet werden. Die Norm EN 6126 wurde von der Standardisierungsorganisation ASD-STAN des Verbandes der Europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie - Normung (ASD), unter Mitwirkung deutscher Experten des DIN-Normenausschusses Luft- und Raumfahrt (NL) erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-03-02 AA "Fluidische Systeme und Komponenten" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Inhaltsverzeichnis
ICS
49.080
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2871510

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...