Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 61300-2-21:2010-08

Lichtwellenleiter-Verbindungselemente und passive Bauteile - Grundlegende Prüf- und Messverfahren - Teil 2-21: Prüfungen - kombinierte Temperatur/Feuchte, zyklisch (IEC 61300-2-21:2009); Deutsche Fassung EN 61300-2-21:2010

Englischer Titel
Fibre optic interconnecting devices and passive components - Basic test and measurement procedures - Part 2-21: Tests - Composite temperature/humidity cyclic test (IEC 61300-2-21:2009); German version EN 61300-2-21:2010
Ausgabedatum
2010-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 91,80 EUR inkl. MwSt.

ab 85,79 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 91,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 111,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2010-08
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1700376

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 61300 legt das Verfahren zur Prüfung der Beständigkeit eines Lichtwellenleiterbauteils gegenüber den negativen Auswirkungen von hoher Temperatur, Luftfeuchte und Kälte. Er beschreibt die klimatischen und zeitlichen Details der Prüfungen. Ziel ist es, die Auswirkungen der Temperaturwechsel auf das passive Element zu bestimmen. Besonders das Verhalten des durch Kondensat feuchten Bauteils bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt soll erfasst werden. Die Norm gibt Herstellern und Prüflabors Sicherheit in der Definition Prüfung und dient als Referenz in der Qualitätssicherung. Die Normen der Reihe IEC 61300 werden von den Normen für das Betriebsverhalten (IEC 61753) sowie den CENELEC-Normen der Reihe EN 50377 referenziert. Zuständig ist das UK 412.7 "LWL-Verbindungstechnik und passive optische Komponenten" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

ICS
33.180.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1700376
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 61300-2-21:1998-09 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61300-2-21:1998-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Neubetrachtung aller Teile der Norm; b) detailliertere Beschreibung des Prüfaufbaus und der des Verfahrens; c) präzise Beschreibung der Anzahl der Zyklen (24) bei der Prüfschärfe.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...