Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 61375-3-3:2015-10

Elektronische Betriebsmittel für Bahnen - Zug-Kommunikations-Netzwerk (TCN) - Teil 3-3: CANopen-Consist-Netzwerk (CNN) (IEC 61375-3-3:2012); Englische Fassung EN 61375-3-3:2012

Englischer Titel
Electronic railway equipment - Train communication network (TCN) - Part 3-3: CANopen Consist Network (CCN) (IEC 61375-3-3:2012); English version EN 61375-3-3:2012
Ausgabedatum
2015-10
Originalsprachen
Englisch
Seiten
115

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 291,10 EUR inkl. MwSt.

ab 272,06 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 291,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 351,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2015-10
Originalsprachen
Englisch
Seiten
115
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2280904

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 61375 spezifiziert den Datenkommunikationsbus innerhalb von CANopen-basierten Consists. CANopen wurde entwickelt für die Verwendung in industriellen Automatisierungsanwendungen, ist jedoch nicht darauf beschränkt. Diese Anwendungen dürfen Geräte wie Eingang/Ausgang-Module, Streckensteuerungen, Mensch-Maschine-Schnittstellen, Sensoren, geschlossene Regelkreise, Codierer, hydraulische Ventile oder programmierbare Steuerungen einschließen. Der Teil der Normenreihe gilt für Betriebsmittel und Geräte, welche in Consist-Netzwerken auf der Grundlage von CANopen innerhalb von TCN-Architekturen, wie in IEC 61375-1 beschrieben, betrieben werden. Die Anwendbarkeit dieser Norm für eine TCN-Ausführung erlaubt die individuelle Konformitätsprüfung der Ausführung selbst, und ist eine Voraussetzung für weitere Überprüfungen der Interoperabilität unterschiedlicher TCN-Ausführungen. In jedem Fall ist vom Lieferanten der Nachweis der Kompatibilität zwischen Zug-Backbone und Consist-Netzwerk zu erbringen. Zuständig ist das DKE/UK 351.1 "Fahrzeuge" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

ICS
35.240.60
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2280904

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...