Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 61850-7-410/A1:2018-11

Kommunikationsnetze und -systeme für die Automatisierung in der elektrischen Energieversorgung - Teil 7-410: Grundlegende Kommunikationsstruktur - Wasserkraftwerke - Kommunikation für Überwachung, Regelung und Steuerung (IEC 61850-7-410:2012/A1:2015); Englische Fassung EN 61850-7-410:2013/A1:2016

Englischer Titel
Communication networks and systems for power utility automation - Part 7-410: Basic communication structure - Hydroelectric power plants - Communication for monitoring and control (IEC 61850-7-410:2012/A1:2015); English version EN 61850-7-410:2013/A1:2016
Ausgabedatum
2018-11
Originalsprachen
Englisch
Seiten
19

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,10 EUR inkl. MwSt.

ab 92,62 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 99,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 119,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2018-11
Originalsprachen
Englisch
Seiten
19
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2868324

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält die Änderungen im Vergleich zur derzeit gültigen Norm. Grundlage ist der Entwurf IEC 57/1383/CD für IEC 61850-7-410 Ed.2 Amd.1. Dieser Teil der IEC 61850 spezifiziert die zusätzlichen allgemeinen Daten-Klassen, logischen Knoten und Daten-Objekte, die für den Gebrauch von IEC 61850 in Wasserkraftwerken benötigt werden. Dabei werden die logischen Knoten nach Funktionen zusammengefasst und tabellarisch dargestellt. Die logischen Knoten werden deshalb in folgende Klassen gruppiert: - Logische Knoten für automatische Funktionen, - Logische Knoten für die Darstellung funktionaler Blöcke, - Wasserkraftspezifische logische Knoten, - Logische Knoten für Schnittstellen und Archivierung, - Logische Knoten für mechanische und grundlegende nicht-elektrische Geräte, - Logische Knoten für den Schutz, - Logische Knoten für Beobachtung und Überwachung, - Logische Knoten für Schaltanlagen. Dabei werden die logischen Knoten weiter untergliedert nach ihrer allgemeinen Datenklasse, die die Struktur der Datenobjekte definiert. Nach einer kurzen Beschreibung der Daten und ihrer Verwendung, werden diese Daten nach transienten Daten und nach verpflichtenden oder optionalen Daten, nach Datensätzen, Kontroll-Blöcken oder Diensten ausgelegt für den Gebrauch in Wasserkraftwerken. Zuständig ist das DKE/K 952 "Netzleittechnik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

ICS
27.140, 33.040.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2868324

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...