Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 62056-5-3:2020-06

Datenkommunikation der elektrischen Energiemessung - DLMS/COSEM - Teil 5-3: DLMS/COSEM-Anwendungsschicht (IEC 62056-5-3:2017); Englische Fassung EN 62056-5-3:2017

Englischer Titel
Electricity metering data exchange - The DLMS/COSEM suite - Part 5-3: DLMS/COSEM application layer (IEC 62056-5-3:2017); English version EN 62056-5-3:2017
Ausgabedatum
2020-06
Originalsprachen
Englisch
Seiten
366

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 493,00 EUR inkl. MwSt.

ab 460,75 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 493,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 595,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-06
Originalsprachen
Englisch
Seiten
366
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3129414

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 62056 legt die DLMS/COSEM-Anwendungsschicht in Bezug auf die Struktur, die Dienste und die Protokolle für DLMS/COSEM-Clients und -Server fest und definiert Regeln zur Spezifikation der DLMS/COSEM-Kommunikationsprofile. Es werden Dienste für die Einrichtung und Freigabe von Anwendungsassoziationen festgelegt und Datenkommunikationsdienste für den Zugriff auf die Methoden und Attribute von in IEC 62056-6-2 definierten COSEM-Schnittstellenobjekten entweder unter Anwendung des logischen Namens (LN) oder des Kurznamens (SN). Anhang A (normativ) legt fest, wie die COSEM-Anwendungsschicht in verschiedenen Kommunikationsprofilen anzuwenden ist. Es wird angegeben, wie verschiedene Kommunikationsprofile aufgebaut werden können, um Daten mit Zählern nach dem COSEM-Schnittstellenmodell auszutauschen, und welche notwendigen Elemente im jeweiligen Kommunikationsprofil festzulegen sind. Die tatsächlichen medienspezifischen Kommunikationsprofile werden in den einzelnen Teilen der Normenreihe IEC 62056 festgelegt. Anhang B (normativ) beschreibt den SMS-Short-Wrapper. Anhang C (normativ) legt das Gateway-Protokoll fest. Anhang D, Annex E und Annex F (informativ) enthalten Codierungsbeispiele für APDUs. Anhang G (normativ) stellt elliptische Kurven und Domain-Parameter der NSA Suite B bereit. Anhang H (informativ) stellt ein Beispiel für ein Anwender-Signaturzertifikat unter Verwendung von P-256, signiert mit P-256 bereit. Anhang I (normativ) legt die Anwendung von Schlüssel-Vereinbarungsplänen in DLMS/COSEM fest. Anhang J (informativ) legt Beispiele für den Austausch von geschützten xDLMS APDUs zwischen einem Dritten und einem Server fest. Anhang K (informativ) führt die wichtigsten technischen Änderungen in dieser Ausgabe der Norm auf. Zuständig ist das DKE/K 461 "Messeinrichtungen und -systeme für Elektrizität" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

ICS
33.200, 35.100.70, 35.240.99, 91.140.50
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3129414
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 62056-5-3:2017-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62056-5-3:2017-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die wesentlichen Änderungen sind im Anhang K (informativ) beschrieben.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...