Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 62271-207:2013-02

VDE 0671-207:2013-02

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen - Teil 207: Erdbebenqualifikation für gasisolierte Schaltgerätekombinationen mit Bemessungsspannungen über 52 kV (IEC 62271-207:2012); Deutsche Fassung EN 62271-207:2012

Englischer Titel
High-voltage switchgear and controlgear - Part 207: Seismic qualification for gas-insulated switchgear assemblies for rated voltages above 52 kV (IEC 62271-207:2012); German version EN 62271-207:2012
Ausgabedatum
2013-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
27

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

67,36 EUR inkl. MwSt.

62,95 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 67,36 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2013-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
27

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 62271 gilt für gasisolierte Schaltgerätekombinationen für Wechselstrom mit Bemessungsspannungen über 52 kV für Innenraum- und Freiluftaufstellung einschließlich ihrer Untergestelle. Für Schaltgeräte, zum Beispiel Live-Tank-Leistungsschalter, gilt IEC/TR 62271-300. Hinweise zu Wechselwirkungen zwischen Untergestellen und dem Erdreich/den Fundamenten wird in Anhang B gegeben. Die seismische Qualifizierung der Schaltgerätekombinationen berücksichtigt das Prüfen von typischen Schaltgerätekombinationen in Kombination mit analytischen Methoden. Die Wechselwirkung zwischen direkt befestigten Hilfs- und Steuereinrichtungen und Schaltgerätekombinationen ist berücksichtigt. Die Qualifizierung von Schaltgerätekombinationen für Erdbeben wird nur auf Anforderung durchgeführt. Gegenüber DIN EN 62271-207 (VDE 0671-207):2008-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung der niedrigsten Bemessungsspannung von 72,5 kV auf 52 kV; b) Harmonisierung der Qualifizierungsverfahren für GIS mit IEEE 693:2005, Anhang A und P, durch Modifizierung der Antwortspektren; c) Änderung der Prüfverfahren; d) Aufnahme von Kriterien für zulässige Belastungen; e) Aufnahme einer dynamischen Analyse CQC (en: Complete-Quadratic-Combination method). Zuständig ist das DKE/UK 432.2 "Typgeprüfte Hochspannungs-Schaltanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62271-207 (VDE 0671-207):2008-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Harmonisierung der Qualifizierungsverfahren für GIS mit IEEE 693:2005, Anhang A und P, durch Modifizierung der Antwortspektren; b) Änderung der Prüfverfahren; c) Aufnahme von Kriterien für zulässige Belastungen; d) Aufnahme einer dynamischen Analyse CQC (en: Complete-Quadratic-Combination method).

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...