Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 703:2022-03

Landmaschinen - Sicherheit - Maschinen zum Laden, Mischen und/oder Zerkleinern und Verteilen von Silage; Deutsche Fassung EN 703:2021

Englischer Titel
Agricultural machinery - Safety - Silage loading, mixing and/or chopping and distributing machines; German version EN 703:2021
Ausgabedatum
2022-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
59

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 141,20 EUR inkl. MwSt.

ab 131,96 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 141,20 EUR

  • 169,40 EUR

  • 176,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 170,60 EUR

  • 213,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2022-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
59
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3092693

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält sicherheitstechnische Festlegungen. Diese Norm konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Ab dem Zeitpunkt ihrer Bezeichnung als Harmonisierte Norm im Amtsblatt der Europäischen Union kann der Hersteller bei ihrer Anwendung davon ausgehen, dass er die von der Norm behandelten Anforderungen der Maschinenrichtlinie eingehalten hat (so genannte Vermutungswirkung). Dieses Dokument, gemeinsam mit EN ISO 4254-1:2015 angewendet, legt die sicherheitstechnischen Anforderungen und deren Überprüfung fest für Gestaltung und Konstruktion von angebauten, aufgesattelten, gezogenen oder selbstfahrenden Maschinen mit zwei oder mehr der folgenden Funktionen: Laden, Mischen, Zerkleinern und Verteilen von Silage und/oder anderen Futtermitteln oder Materialien, die als Einstreu für Tiere benutzt werden, zum Beispiel Stroh. Die Benutzung erfolgt durch nur eine Bedienungsperson. Maschinen mit angebautem Ladekran sind eingeschlossen. Zusätzlich legt dieses Dokument die Informationen über sicheres Arbeiten (einschließlich Restgefährdungen) fest, die vom Hersteller zur Verfügung zu stellen sind. Dieses Dokument gilt nur für Maschinen mit den folgenden Kombinationen von Funktionen: - Mischen und Verteilen; - Mischen, Zerkleinern und Verteilen; - Laden, Mischen und Verteilen; - Laden, Mischen, Zerkleinern und Verteilen; - Zerkleinern und Verteilen; - Laden, Zerkleinern und Verteilen. Dieses Dokument gilt für Siloblockschneider, auch wenn sie nur eine einzelne Funktion haben. Dieses Dokument gilt nicht für: - Maschinen, die das Grünfutter direkt vom Feld aufnehmen; - Ladekrane; - Silagezangen. Ladekrane werden in EN 12999:2020 behandelt. Autonome Maschinen zum Laden, Mischen und/oder Zerkleinern und Verteilen von Silage (robotergesteuerte Fütterungssysteme) werden in einer separaten Norm behandelt (EN ISO 3991, in Vorbereitung). Dieses Dokument behandelt die signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse von Maschinen zum Laden, Mischen und/oder Zerkleinern und Verteilen von Silage und/oder anderen Futtermitteln, wenn sie wie beabsichtigt und unter den vom Hersteller vorgesehenen Bedingungen verwendet werden, mit Ausnahme der Gefährdungen durch: - Ausfall des Steuerungssystems; - ungeeigneten Sitz; - ungeeignete Beleuchtung; - Verfahren der Maschine; - Bruch von mit hoher Geschwindigkeit rotierenden Teilen; - Gefährdung durch Schneiden beim Service an scharfen Teilen (zum Beispiel Schneidmesser der Misch- und/oder Zerkleinerungseinrichtung). Es gilt nicht für Umweltgefährdungen (ausgenommen Geräusche). Es behandelt nicht die Standfestigkeit beim Fahren. Dieses Dokument (EN 703:2021) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 144 "Traktoren und land- und forstwirtschaftliche Maschinen" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR gehalten wird. Gegenüber DIN EN 703:2009-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der Normativen Verweisungen; b) Klarstellung des Anwendungsbereichs (Ausnahme von Silagezangen); c) Verbesserung der Sicherheitsanforderungen insbesondere hinsichtlich Stellteile, Sichtbarkeit, Schutz vor Schneidwerkzeugen, Verstopfungen, Ladetür, Überprüfen des Mischvorgangs, Zugang (Zugabe von Futtermitteln), Förderer, Zugang zu Turbinen; d) Ergänzung neuer Abschnitte zu: Hebepunkte, Bremsen, Standfestigkeit und Feststelleinrichtung, Fernsteuerung, elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Vervollständigung der Hinweise, Warnbildzeichen. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Ausschuss NA 060-16-08 AA "TA 8 - Transporttechnik" im Fachbereich "Landtechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von "Maschinen zum Laden, Mischen und/oder Zerkleinern und Verteilen von Silage" sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
65.060.99
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3092693
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 703:2009-12 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 703:2009-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der Normativen Verweisungen; b) Klarstellung des Anwendungsbereichs (Ausnahme von Silagezangen); c) Verbesserung der Sicherheitsanforderungen insbesondere hinsichtlich Stellteile, Sichtbarkeit, Schutz vor Schneidwerkzeugen, Verstopfungen, Ladetür, Überprüfen des Mischvorgangs, Zugang (Zugabe von Futtermitteln), Förderer, Zugang zu Turbinen; d) Ergänzung neuer Abschnitte zu: Hebepunkte, Bremsen, Standfestigkeit und Feststelleinrichtung, Fernsteuerung, elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Vervollständigung der Hinweise, Warnbildzeichen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...