Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN IEC 60404-17:2023-04

Magnetische Werkstoffe - Teil 17: Verfahren zur Messung der Magnetostriktionseigenschaften von kornorientiertem Elektroband und -blech mit einem Tafelmessgerät und einem optischen Sensor (IEC 60404-17:2021); Deutsche Fassung EN IEC 60404-17:2021

Englischer Titel
Magnetic materials - Part 17: Methods of measurement of the magnetostriction characteristics of grain-oriented electrical steel strip and sheet by means of a single sheet tester and an optical sensor (IEC 60404-17:2021); German version EN IEC 60404-17:2021
Ausgabedatum
2023-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
49

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 151,90 EUR inkl. MwSt.

ab 141,96 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 151,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 183,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2023-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
49
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3390967

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von 60404 gilt für kornorientiertes Elektroband und -blech nach IEC 60404-8-7 zur Messung der magnetostriktiven Kenndaten in einem angelegten magnetischen Wechselfeld bei 50 Hz oder 60 Hz. Das Beschleunigungsmesser-Verfahren ist ebenfalls ein anerkanntes Verfahren für die Messung der Magnetostriktion. Es ist jedoch mehr für die Messung von Magnetostriktion unter einer von außen angewendeten Zug- oder Druckspannung und nicht bei Nullspannung geeignet, da es ein Gewicht auf dem Prüfkörper platziert, um eine Verformung desselben zu verhindern. Da dieses Dokument die Messung bei Nullspannung umfasst, wird das optische Sensorverfahren als optimales Verfahren angegeben. Dieses Dokument definiert die allgemeinen Grundsätze und technischen Einzelheiten für die Messung der magnetostriktiven Kenndaten von kornorientiertem Elektroband und -blech mittels eines Tafelmessgeräts und eines optischen Sensors. Der Anwendungsbereich des Dokumentes beschränkt sich auf kornorientiertes Elektroband und -blech nach IEC 60404-8-7 zur Messung der magnetostriktiven Kenndaten in einem angelegten magnetischen Wechselfeld bei 50 Hz oder 60 Hz. Dieses Dokument ist anwendbar auf die Messung - der Schmetterlingsschleife; - des Scheitel-Scheitel-Werts λp-p; - des Null-Scheitel-Werts λ0-p. Die magnetostriktiven Kenndaten werden bei sinusförmiger induzierter Sekundärspannung, bestimmten Scheitelwerten der magnetischen Polarisation und für eine festgelegte Magnetisierungsfrequenz bestimmt. In diesem gesamten Dokument wird der Begriff "magnetische Polarisation" benutzt, wie er in IEC 60050-121 beschrieben ist. In einigen Normen der Reihe IEC 60404 wird der Begriff "magnetische Flussdichte" benutzt.

ICS
29.030
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3390967

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...