Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN IEC 61753-101-03:2023-11

Lichtwellenleiter - Verbindungselemente und passive Bauteile - Betriebsverhalten - Teil 101-03: Fasermanagementsysteme für die Kategorie OP - Freiluft, geschützte Umgebung (IEC 61753-101-03:2021); Deutsche Fassung EN IEC 61753-101-03:2021

Englischer Titel
Fibre optic interconnecting devices and passive components performance standard - Part 101-03: Fibre management systems for category OP - Outdoor protected environment (IEC 61753-101-03:2021); German version EN IEC 61753-101-03:2021
Ausgabedatum
2023-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
28

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 112,30 EUR inkl. MwSt.

ab 104,95 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 112,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 135,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2023-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
28
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3430571

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das Dokument enthält die Anforderungen an das Betriebsverhalten sogenannter Faser-Management-Systeme. Diese werden in unterschiedlicher Ausführung zur Organisation von Glasfasern in Muffen oder Gehäusen verwendet. Dazu gehört auch die Organisation von lösbaren (Steckverbindungen oder mechanische Spleiße) oder nicht lösbaren Verbindungen (Fusions- oder Schmelzspleiße). Das Dokument behandelt die Anforderungen an das Betriebsverhalten, sowie Material und Qualitätsanforderungen. Es gibt keine Einschränkungen im Anwendungsbereich des Dokuments. Gegenüber DIN EN 61753-101-3:2009-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Begriffe wurden entsprechend IEC 61753-1:2018 und IEC 61756-1:2019 aktualisiert; b) Prüfschärfen wurden nach IEC 61753-1:2018 aktualisiert; c) Einzelheiten über Werkstoffprüfungen zu Schimmelwachstum (IEC 60068-2-10) und UV-Bestrahlung (ISO 4892-3) wurden hinzugefügt; d) die Anforderungen an das Betriebsverhalten beim Transport wurden gestrichen; e) als Prüflinge wurden in Anhang A Fasern der Kategorie B-657 nach IEC 60793-2-50 hinzugefügt. Das Dokument wird bei Herstellern oder Endanwendern zur Qualifizierung der Produkte eingesetzt. Die Norm erhöht durch ihre Anwendung die Investitionssicherheit für Hersteller und Anwender und gibt Prüflaboren und Herstellern definierte Angaben zur Prüfung und sichert Kompatibilität über Herstellergrenzen hinweg.

ICS
33.180.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3430571
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 61753-101-3:2009-02 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 61753-101-3:2009-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Begriffe wurden entsprechend IEC 61753-1:2018 und IEC 61756-1:2019 aktualisiert. b) Prüfschärfen wurden nach IEC 61753-1:2018 aktualisiert. c) Einzelheiten über Werkstoffprüfungen zu Schimmelwachstum (IEC 60068-2-10) und UV-Bestrahlung (ISO 4892-3) wurden hinzugefügt. d) Die Anforderungen an das Betriebsverhalten beim Transport wurden gestrichen. e) Als Prüflinge wurden in Anhang A Fasern der Kategorie B-657 nach IEC 60793-2-50 hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...