Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN IEC 61970-456:2024-03

Schnittstelle für Anwendungsprogramme für Netzführungssysteme (EMS-API) - Teil 456: Gelöste Zustandsprofile des Stromversorgungssystems (IEC 61970-456:2021); Englische Fassung EN IEC 61970-456:2022

Englischer Titel
Energy management system application program interface (EMS-API) - Part 456: Solved power system state profiles (IEC 61970-456:2021); English version EN IEC 61970-456:2022
Ausgabedatum
2024-03
Originalsprachen
Englisch
Seiten
114

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 291,10 EUR inkl. MwSt.

ab 272,06 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 291,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 351,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2024-03
Originalsprachen
Englisch
Seiten
114
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3444288

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Inhalt und die Austauschmechanismen für Daten, die zwischen Anwendungen zur Analyse von Energiesystemen, Leitzentralen und/oder Komponenten von Leitzentralen übertragen werden, sind Inhalt dieses Teils. Zweck dieses Dokuments ist es, die Teilmenge der Klassen, Klassenattribute und Rollen aus der CIM, die zur Beschreibung des Ergebnisses der Zustandsabschätzung, des Leistungsflusses und anderer ähnlicher Anwendungen, die eine stationäre Lösung eines Stromnetzes erzeugen, unter einer Reihe von Anwendungsfällen, die informativ in dieser Norm enthalten sind, streng zu definieren. Dieses Dokument richtet sich an zwei verschiedene Zielgruppen, Datenproduzenten und Datenempfänger, und kann aus diesen beiden Perspektiven gelesen werden. Aus der Sicht einer Modellexportsoftware, die von einem Datenproduzenten verwendet wird, definiert das Dokument, wie ein Produzent eine Instanz eines Netzwerkfalls beschreiben kann, um sie einem anderen Programm zur Verfügung zu stellen. Aus der Sicht eines Konsumenten definiert das Dokument, was diese importierende Software interpretieren können muss, um Leistungsfluss-Fälle zu verbrauchen. Dieses Dokument beschreibt die Nutzdaten, die übertragen werden, wenn Anwendungen über ein Messaging System kommunizieren. Die Norm umfasst jedoch nicht das Austauschverfahren und ist daher auf eine Reihe von Austauschumsetzungen anwendbar. Die Beispiele in diesem Dokument basieren auf dem Format der ausgetauschten Daten nach der Norm für das Austauschformat des CIM-XML-Modells, IEC 61970-552. Gegenüber DIN EN IEC 61970-456:2020-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) zur Unterstützung von CIM17 (IEC 61970-301:2020+AMD1) und Anpassung an IEC 61970-452:ED4 aktualisiert; b) die Klassen PowerElectronicsConnection, PowerElectronicsUnit und PowerElectronicsWindUnit wurden zum Steady State Hypothesis-Profil (SSH) hinzugefügt, um den Änderungen der 4. Ausgabe von IEC 61970-452, Kern-Betriebsmittelprofil, zu entsprechen; c) relevante Begriffe, die in diesem Dokument verwendet werden, hinzugefügt; d) Anwendung von Equipment.inService und Equipment.normallyInService verdeutlicht. Anwendungsbeispiele sind unter anderem Austauschmechanismen für Daten, die zwischen Anwendungen zur Analyse von Energiesystemen, Leitzentralen und/oder Komponenten von Leitzentralen übertragen werden.

ICS
33.200, 35.240.50
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3444288
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN IEC 61970-456:2020-02 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN IEC 61970-456:2020-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) zur Unterstützung von CIM17 (IEC 61970-301:2020+AMD1) und Anpassung an IEC 61970-452:ED4 aktualisiert; b) die Klassen PowerElectronicsConnection, PowerElectronicsUnit und PowerElectronicsWindUnit wurden zum Steady State Hypothesis-Profil (SSH) hinzugefügt, um den Änderungen der 4. Ausgabe von IEC 61970-452, Kern-Betriebsmittelprofil, zu entsprechen; c) relevante Begriffe, die in diesem Dokument verwendet werden, hinzugefügt; d) Anwendung von Equipment.inService und Equipment.normallyInService verdeutlicht.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...