Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [NEU]

DIN EN IEC 62271-4:2024-06

VDE 0671-4:2024-06

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen - Teil 4: Handhabungsverfahren für Gase zur Isolation und/oder Schalten (IEC 62271-4:2022); Deutsche Fassung EN IEC 62271-4:2022

Englischer Titel
High-voltage switchgear and controlgear - Part 4: Handling procedures for gases for insulation and/or switching (IEC 62271-4:2022); German version EN IEC 62271-4:2022
Ausgabedatum
2024-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
255

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

279,40 EUR inkl. MwSt.

261,12 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 279,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2024-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
255

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 62271 ist anwendbar für die Methoden zur Handhabung von Gasen für die Isolation und/oder das Schalten während der Aufstellung, der Inbetriebnahme, der Reparatur, der Instandsetzung, üblicher und abweichender Betriebszustände und der Entsorgung am Lebensdauerende der Hochspannungs-Betriebsmittel. Diese Verfahren sind als Mindestanforderungen zur Sicherstellung der Zuverlässigkeit der Hochspannungs-Betriebsmittel und der Sicherheit des mit diesen Gasen arbeitenden Personals sowie zur Verringerung der Auswirkungen auf die Umwelt zu verstehen. Im Betriebshandbuch des Herstellers können weitere Anforderungen angegeben oder festgelegt werden. Zu jedem Gas, von dem zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments bekannt ist, dass es in Hochspannungs-Betriebsmitteln eingesetzt wird, gibt es einen eigenen Anhang mit Festlegungen, Handhabungsmethoden, Sicherheitsmaßnahmen und so weiter. Für Gase, die in diesen Anhängen nicht behandelt werden, sollte der Hersteller der Hochspannungs-Betriebsmittel die benötigten Informationen bereitstellen und sich dabei an den Aufbau dieser Anhänge halten. Diese Gase sollten auch in einer nächsten Ausgabe oder einem Änderungsdokument zu dieser Ausgabe beschrieben werden. Für die Anwendung dieses Dokuments ist der Begriff Hochspannung definiert als eine Bemessungsspannung über 1 000 V. Häufig wird jedoch der Begriff „Mittelspannung“ (MV, englisch: medium voltage) für Verteilersysteme mit Spannungen über 1 kV und im Allgemeinen bis einschließlich 52 kV verwendet. In diesem Dokument ist mit dem Begriff „Druck“ stets der absolute Druck gemeint. Prozentangaben von gasförmigen Bestandteilen, Verunreinigungen und Zersetzungsprodukten sind in diesem Dokument jeweils bezogen auf das Volumen und eine Messung bei 20 °C, sofern nicht anders angegeben. Zudem wird auf die CIGRE Brochure 802(2020) "Application of non-SF6 gases or gas-mixtures in medium and high voltage gas-insulated switchgear. CIGRE WG B3.45" verwiesen. Für weitere Einzelheiten zu Gasen, zum Beispiel deren Ökotoxikologie, wird auch auf die Chemikaliendatenbank der Europäischen Chemikalienagentur ECHA (www.echa.europa.eu) verwiesen, die den tatsächlichen Mengenbereich berücksichtigt. Wenn für die Gase für Isolation und/oder Schalten Bestimmungen gelten, können ihre Bezeichnung und die Quelle der Bestimmungen der IEC-62474-Datenbank entnommen werden (verfügbar unter https://std.iec.ch/ iec62474 "Material declaration for products of and for the electrotechnical industry"). Wenn auf Leistungsschalter Bezug genommen wird, sind nur Gasleistungsschalter von Belang. Wenn Vakuumleistungsschalter relevant sind, werden sie explizit genannt. Gegenüber DIN EN 62271-4 (VDE 0671-4):2014-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der Titel wurde geändert; b) Es wurden Handhabungsmethoden für Alternativen zu SF6 hinzugefügt, die für die Isolation und/oder das Schalten verwendet werden; c) Die Hauptabschnitte sind unabhängig von der Art des Gases; d) Für jedes Gas werden in einem eigenen Anhang gasspezifische Informationen, Handhabungsmethoden, Sicherheitsmaßnahmen und so weiter beschrieben; e) Die Informationen über SF6 (ehemaliger Anhang E) und die Umwelteinflüsse von SF6 und seiner Gemische (ehemaliger Anhang F) wurden in IEC 60376 verschoben; f) Die Informationen über Zersetzungsprodukte von SF6 und seiner Gemische (ehemaliger Anhang G), über das Verfahren zur Bewertung möglicher Auswirkungen der Zersetzungsprodukte von SF6 und seiner Gemische auf die Gesundheit (ehemaliger Anhang H) und über die kryogene Aufbereitung von SF6 (ehemaliger Anhang I) wurden in IEC 60480 verschoben.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62271-4 (VDE 0671-4):2014-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der Titel wurde geändert. b) Es wurden Handhabungsmethoden für Alternativen zu SF6 hinzugefügt, die für die Isolation und/oder das Schalten verwendet werden. c) Die Hauptabschnitte sind unabhängig von der Art des Gases. d) Für jedes Gas werden in einem eigenen Anhang gasspezifische Informationen, Handhabungsmethoden, Sicherheitsmaßnahmen usw. beschrieben. e) Die Informationen über SF6 (ehemaliger Anhang E) und die Umwelteinflüsse von SF6 und seiner Gemische (ehemaliger Anhang F) wurden in IEC 60376 verschoben. f) Die Informationen über Zersetzungsprodukte von SF6 und seiner Gemische (ehemaliger Anhang G),über das Verfahren zur Bewertung möglicher Auswirkungen der Zersetzungsprodukte von SF6 und seiner Gemische auf die Gesundheit (ehemaliger Anhang H) und über die kryogene Aufbereitung von SF6 (ehemalige Anhang I) wurden in IEC 60480 verschoben.

Dokumentenhistorie
AKTUELL
2024-06 - 2024-06

Norm [NEU]

DIN EN IEC 62271-4:2024-06; VDE 0671-4:2024-06
ZURÜCKGEZOGEN
2019-11 - 2024-06
2014-06 - 2024-06

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...