Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN ISO 17468:2016-11

Mikrobiologie der Lebensmittelkette - Technische Anforderungen und Leitfaden zur Einführung oder Überarbeitung eines genormten Referenzverfahrens (ISO 17468:2016); Deutsche Fassung EN ISO 17468:2016

Englischer Titel
Microbiology of the food chain - Technical requirements and guidance on establishment or revision of a standardized reference method (ISO 17468:2016); German version EN ISO 17468:2016
Ausgabedatum
2016-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 70,50 EUR inkl. MwSt.

ab 65,89 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 70,50 EUR

  • 88,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 85,50 EUR

  • 106,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2016-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2294632

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In diesem Dokument sind die technischen Anforderungen und ein Leitfaden zur Einführung oder Überarbeitung von genormten Referenzverfahren zur Analyse (Nachweis oder quantitative Bestimmung) von Mikroorganismen in - Erzeugnissen, die für den menschlichen Verzehr und als Futtermittel vorgesehen sind, - Umgebungsproben im Bereich der Herstellung und Handhabung von Lebensmitteln, - Proben aus dem Bereich der Primärproduktion angeführt. Dieses internationale Dokument legt die Vornormungsstufe (die Anfangsstufe) der Einführung eines neuen genormten Referenzverfahrens oder der Überarbeitung eines bestehenden genormten Referenzverfahrens fest. Es schließt insbesondere Anforderungen an und einen Leitfaden für die Validierung der auszuwählenden Verfahren ein. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 34 "Food products", Unterkomitee SC 9, "Microbiology" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 275 "Lebensmittelanalytik - Horizontalverfahren", Arbeitsgruppe 6 "Mikrobiologie der Lebensmittelkette" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 057-01-12 AA "Validierung mikrobiologischer Verfahren" im DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL) verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis
ICS
07.100.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2294632
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN ISO 17468:2024-03 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...