Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN ISO 4802-1:2017-02

Glasartikel - Wasserbeständigkeit der inneren Oberfläche von Glasbehältern - Teil 1: Bestimmung nach der Titrationsmethode und Klasseneinteilung (ISO 4802-1:2016)

Englischer Titel
Glassware - Hydrolytic resistance of the interior surfaces of glass containers - Part 1: Determination by titration method and classification (ISO 4802-1:2016)
Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 77,90 EUR inkl. MwSt.

ab 72,80 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 77,90 EUR

  • 93,50 EUR

  • 97,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 94,00 EUR

  • 117,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2017-02
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2601234

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 4802 legt fest:
a) ein Verfahren zur Bestimmung der Wasserbeständigkeit der inneren Oberflächen von Glasbehältern, wenn sie dem Einfluss von Wasser bei (121 ± 1) °C für (60 ± 1) min ausgesetzt werden. Die Beständigkeit wird durch Titration einer bekannten aliquoten Menge der mit Salzsäurelösung hergestellten Extraktionslösung gemessen, in diesem Fall ist die Beständigkeit umgekehrt proportional zu dem Volumen der erforderlichen Säure;
b) eine Klasseneinteilung der Glasbehälter nach der Wasserbeständigkeit der inneren Oberflächen, die mit den in diesem Teil der ISO 4802 festgelegten Verfahren bestimmt wurde.
Dieser Teil von ISO 4802 basiert im Wesentlichen auf einem von der International Commission on Glass (ICG), Technical Committee 2, "Chemical Durability and Analysis", anerkannten Prüfverfahren für die Messung der Wasserbeständigkeit der inneren Oberfläche von Glasbehältern. Die Europäische Arzneibuch Kommission (European Pharmacopoeia Commission) hat das Prinzip der Bestimmung durch Titration angenommen und hat eine Klasseneinteilung der Glasbehälter für injizierbare Präparate (Injektionslösungen) festgelegt, die jetzt in diesem Teil von ISO 4802 enthalten ist. Zusätzlich enthält dieser Teil von ISO 4802 eine Klasseneinteilung für andere Behälter. Entsprechend der vielen Ergebnisse der internationalen Ringversuche legt dieser Teil von ISO 4802 die Prüfbedingungen detaillierter als die Europäische Arzneibuch-Kommission fest, um die Vergleichpräzision der Prüfergebnisse zu erhöhen. Besonders der Autoklavierzyklus wird sehr ausführlich beschrieben.

Inhaltsverzeichnis
ICS
11.100.99, 71.040.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2601234
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN ISO 4802-1:2012-12 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN ISO 4802-1:2012-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Unterabschnitte zu Wasser (Prüfwasser und gereinigtes Wasser) wurden überarbeitet; b) Prüfverfahren wurden überarbeitet; c) Unterabschnitt zu Autoklaven und Dampfsterilisatoren wurde überarbeitet; d) der Inhalt wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...