Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Online-Seminar S-464

Governance nach ISO 37000: Sicher und nachhaltig führen

Online-Seminar
weniger als 1 Tag
termingebunden

391,51 EUR inkl. MwSt.

329,00 EUR exkl. MwSt.

Teilnehmende Personen

DIN-Mitglieder erhalten 15 % Rabatt

Die Anmeldefrist für die Weiterbildungen endet zwei Werktage vor dem Termin.

Hinweis zu den Uhrzeiten:

Dienstag, 1. Oktober 2024: 09:00 - 13:00 Uhr

Dienstag, 15. Oktober 2024: 13:00-17:00 Uhr

Montag, 4. November 2024: 09:00-13:00 Uhr

Donnerstag, 12. Dezember 2024: 09:00-13:00 Uhr

Das ist enthalten 

  • Teilnahmebescheinigung
  • Arbeitsunterlage
  • E-Book: Scherer, Josef: "Nachhaltige Führung von Organisationen (Governance) nach DIN ISO 37000", erscheint voraussichtlich 09/2024

Für Ihr Team

Sie möchten Ihr Team mit dieser Weiterbildung fit machen, sprechen Sie uns direkt an.
Weitere Details

Inhalt

Governance in der Unternehmensführung ist in den vergangenen Jahren deutlich in den Vordergrund gerückt. Neue Gesetze und Richtlinien verlangen die Einhaltung höherer Standards, aber auch der Druck der Märkte, Kooperationspartner und Investoren führen zu einer stärkeren Gewichtung von Kriterien wie ESG (Environmental, Social, Governance) oder GRC (Governance, Risiko- und Compliance-Management).

Das „G“ in diesen Chiffren steht für Governance – einen vorwiegend juristisch geprägten Begriff, dem in diesem Komplex eine Schlüsselrolle zukommt. Er repräsentiert eine nachhaltige, compliance- und risikobasierte Führung von Organisationen, inklusive der Interaktion mit relevanten Stakeholdern, um zwingende Ziele wie langfristige Existenzsicherung und Wertbeiträge zu erreichen. Nicht zuletzt hängt auch eine wirkungsvolle Berichterstattung zu Nachhaltigkeit von einer durchdachten Governance ab.

Mit der ISO 37000 gibt es seit 2021 eine hilfreiche „Anleitung für Governance von Organisationen“. Das Seminar vermittelt den Teilnehmenden ein grundlegendes Verständnis der Norm inklusive ihrer neuen Begriffe und Methoden. Es unterstützt sie bei der Planung und erfolgreichen Umsetzung eines strukturierten und integrierten Konzeptes und zeigt, wie sich Nachhaltigkeits-, Compliance-, Qualitäts-, Risiko-, Informationssicherheits- und weitere Managementsysteme unter dem Dach „Governance“ integrieren lassen.

Als Teilnehmer*in des Online-Seminars erhalten Sie das E-Book "Nachhaltige Führung von Organisationen (Governance) nach DIN ISO 37000" von Josef Scherer (erscheint voraussichtlich 09/2024).

Das lernen Sie in der Weiterbildung

  • Nachhaltigkeit, Governance und die Berichterstattung dazu: Die Basis für erfolgreiche Transformation
  • Rechtssichere Führung und Zielerreichung in Krisenzeiten
  • Fit & proper – Anforderungen an Führungskräfte und Haftungsvermeidung
  • IT- / KI-Governance und Informationssicherheit
  • Risk Governance und gute unternehmerische Entscheidungen

Für wen ist die Weiterbildung geeignet?

  • Organe von Unternehmen (Geschäftsführer, Vorstände, Aufsichtsräte)
  • Führungskräfte
  • Investoren
  • Gesellschafter
  • Alle, die in Organisationen für Zielerreichung verantwortlich sind

Ablauf und Terminauswahl

  • 09:00
    ISO 37000 Normkapitel 1-3: Why, how, what?
    • - Der Zweck der Organisation: Langfristige Existenzsicherung, Schaffung von Wertbeiträgen (Financial Governance) und der Purpose
    • - Wo stehen wir?
    • - Global Risks und neue Anforderungen an Führungskräfte: Regulierung, Volatilität, Nachhaltigkeits- und digitale Transformation mit KI, Fachkräftemangel, neue Stakeholder-Anforderungen
    • - Wie leiten wir aus den angemessenen (Risiko-) Analysen passende Ziele, Strategie, Planung, Projektierung und Prozesse ab?
    • - Die Grundsätze ordnungsgemäßer Planung (GoP 2022)
    • - Erste Definitionen: Was heißt ESGRC? Was ist ein Governance-Managementsystem?
    • - Das „ESGRC-Haus“ mit den Lines of Defense
    • - Rechtliche Grundlagen und Standards für Governance und Nachhaltigkeit(s-Berichterstattung)
  • 10:00
    ISO 37000 Normkapitel 4 und 5: Fit & Proper?
    • - Neue Kompetenz-Anforderungen an Organe und Führungskräfte
    • - Effektive und rechtssichere Delegation
    • - Gewissenhafte Aufsicht und Überwachung
  • 11:00
    Pause
  • 11:15
    ISO 37000 Normkapitel 6
    • - Risikobasierte Führung
    • - Stakeholder-Orientierung
    • - Verantwortlichkeit und enthaftende Organisation
    • - Leadership und Tone from the Top
    • - IT- und KI-Governance
    • - Social Governance (CSR)
    • - Risiko- und Krisenfrüherkennung mit Business Continuity
  • 12:00
    ISO 37000 Normkapitel 6
    • - Resilienz und Wertbeiträge
    • - Konzeptionierung und notwendige Ressourcen
    • - Wirksamkeit der Governance
    • - Reifegrad, Audit, Management Review, Zertifizierungsreife
    • - Corrective Action und Anpassung bei Veränderungen und Schwachstellen
    • - Ausblick
  • 13:00
    Ende

Termine

online

391,51 EUR inkl. MwSt.

329,00 EUR exkl. MwSt.

Teilnehmende Personen
Referent*innen
Prof. Dr. Josef Scherer

Prof. Dr. Josef Scherer

ius GmbH

Rechtsanwalt Prof. Dr. Josef Scherer ist führende Koryphäe im Bereich ESGRC (Environmental, Social, Governance, Risk Management & Compliance) mit Schwerpunkt auf Governance und Compliance, ehemaliger Staatsanwalt und Richter sowie mitwirkender Experte im DIN-Governance-Normenausschuss.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...