Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

DIN SPEC 17028:2021-04

Additive Fertigung - Methode zur zerstörungsfreien Ermittlung von mechanischen Eigenschaften von additiv gefertigten Kunststoffteilen

Englischer Titel
Additive Manufacturing - Method for non-destructive determination of mechanical properties of additive manufactured plastic parts
Ausgabedatum
2021-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14
Verfahren
PAS

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

Kostenlos

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • Kostenlos

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2021-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
14
Verfahren
PAS
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3244819

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese DIN SPEC legt Anforderungen und Randbedingungen für die zerstörungsfreie Ermittlung von mechanischen Eigenschaften von additiv gefertigten Kunststoffteilen fest und definiert den experimentellen Aufbau sowie Prozessgrößen. Die notwendigen Arbeitsschritte für die Experimente und die Ableitung der Prozesseingangsgrößen werden beschrieben. Diese DIN SPEC ist ausschließlich für Kunststoffteile anwendbar, welche durch die in DIN EN ISO/ASTM 52900 festgelegten einstufigen AM-Prozessprinzipien für Polymerwerkstoffe gefertigt sind. Diese DIN SPEC wurde nach dem PAS-Verfahren erarbeitet. Die Erarbeitung von DIN SPEC nach dem PAS-Verfahren erfolgt in Workshops und nicht zwingend unter Einbeziehung aller interessierten Kreise.

Inhaltsverzeichnis
ICS
25.030
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3244819

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...