Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

DWA-M 803:2006-11

Kostenstrukturen in der Abwassertechnik

Ausgabedatum
2006-11
Artikel mit digitalem Zusatzinhalt
EXE, PDF
Der Zusatzinhalt wird je nach Format und Kaufoption bereitgestellt. Bitte eventuelle Hinweise im Dokument beachten.
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
70

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

89,50 EUR inkl. MwSt.

83,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 89,50 EUR

Ausgabedatum
2006-11
Artikel mit digitalem Zusatzinhalt
EXE, PDF
Der Zusatzinhalt wird je nach Format und Kaufoption bereitgestellt. Bitte eventuelle Hinweise im Dokument beachten.
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
70

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Das Merkblatt gibt sowohl Betreibern von Abwasseranlagen als auch Ingenieurbüros, Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern eine einheitliche Grundlage an die Hand, um abwassertechnische Anlagen unter Kostengesichtspunkten zu strukturieren, Projektentwicklungs-, Planungs-, Bau- und Betriebsprozesse in Vor- und Rückschau kritisch zu betrachten sowie deren Schnittstellen zum internen und externen Rechnungswesen, zur Gebührenermittlung und zur Kostenplanung bedienen zu können. Es schafft die Voraussetzungen, Kosten von der ersten Kostenschätzung bis zur Kostenfeststellung und -aktivierung einheitlich und durchgängig zu erfassen. Im Vordergrund steht hierbei die Schaffung einer einheitlichen Kostenstruktur auf der Basis einer nach abschreibbaren Wirtschaftsgütern untergliederten Anlagenkonfiguration und die Einbindung der Kostenstruktur in die Kostenplanung über den gesamten Projektlebenslauf.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...