Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

DWA-Themen Spurenstoffe, anthropogen:2015-04

DWA-Themen T3/2015:2015-04; TH-KA-8-15:2015-04

Möglichkeiten der Elimination von anthropogenen Spurenstoffen

Ausgabedatum
2015-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
72

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

95,00 EUR inkl. MwSt.

88,79 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 95,00 EUR

Ausgabedatum
2015-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
72

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Der Themenband bietet eine Übersicht über Möglichkeiten zur Elimination von anthropogenen Spurenstoffen auf kommunalen Kläranlagen. Nach Betrachtungen zum Verhalten von Spurenstoffen in konventionellen Kläranlagen wird detailliert auf die einzelnen Verfahren zur gezielten Spurenstoffentfernung eingegangen. Hierzu zählen Oxidationsverfahren (Ozonung und Advanced Oxidation Processes), Adsorptionsverfahren (Einsatz von Pulveraktivkohle und granulierter Aktivkohle), Nanofiltration und Umkehrosmose. Eine umfassende Darstellung der Wirksamkeit dieser Verfahren für unterschiedliche Spurenstoffe anhand der bisher vorliegenden Daten findet sich im Anhang. Angaben zu Kosten und Wirtschaftlichkeit der einzelnen Verfahren ergänzen die technischen Aspekte. Abschließend werden kritische Betrachtungen zu Oxidations- und Adsorptionsverfahren angestellt. Zielgruppe des Themenbandes sind Betreiber und Planer von Abwasserbehandlungsanlagen sowie die interessierte Fachöffentlichkeit.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...