Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

NAMUR NE 98:2007-08-22

EMV-gerechte Planung und Installation von Produktionsanlagen

Englischer Titel
Installation requirements for achieving EMC in production sites
Ausgabedatum
2007-08-22
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
32

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

55,64 EUR inkl. MwSt.

52,00 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 55,64 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 55,64 EUR

Ausgabedatum
2007-08-22
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
32

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese grundlegende Empfehlung sorgt für Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und damit für einen störungsfreien Betrieb aller, in der Chemieanlage eingesetzten elektrischen und elektronischen Betriebsmittel. Die betrachteten Frequenzbereiche werden eingeteilt in den niederfrequenten Bereich (harmonische und interharmonische der Netzfrequenz) bis 10 kHz und die hochfrequenten Bereiche von 10 kHz bis 30 MHz, in dem die Störaussendung in der Regel leitungsgebunden erfolgt sowie 30 MHz bis 1000 MHz, in dem die Störaussendung in der Regel feldgebunden, d.h. über Strahlung erfolgt. Ziel dieser Empfehlung ist es, einen Leitfaden für den Chemieanlagenplaner/-bauer zur Verfügung zu stellen, um bei Neuinstallationen die elektro-magnetische Verträglichkeit von Anfang an sicherzustellen. Voraussetzung hierbei ist die konsequente Einbeziehung der EMV-Aspekte in der Planungsphase. Diese Richtlinie gilt für neu zu errichtende Anlagen mit Nennspannungen bis 1000 V. Es werden praktische Hinweise zur EMV-gerechten Anlagenplanung gegeben mit dem Ziel, die Betriebsstörungen zu minimieren, die durch elektromagnetische Beeinflussungen verursacht werden könnten.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...