Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 2057 Blatt 1:2017-08

Einwirkung mechanischer Schwingungen auf den Menschen - Ganzkörper-Schwingungen

Englischer Titel
Human exposure to mechanical vibrations - Whole-body vibration
Ausgabedatum
2017-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
40

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,60 EUR inkl. MwSt.

ab 101,50 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 108,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 120,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2017-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
40
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie gibt eine Zusammenstellung allgemeiner Hinweise für die Ermittlung der Belastung durch Ganzkörper-Schwingungen und beschreibt ein einheitliches Verfahren für die Beurteilung dieser Schwingungsexposition. Aus den physikalischen Daten der Schwingungsmessungen wird unter Berücksichtigung der frequenzabhängigen Wirkung der Effektivwert der frequenzbewerteten Beschleunigung als Kenngröße der Schwingungsbelastung gebildet. Es werden keine Grenzwerte für die Zumutbarkeit oder Zulässigkeit von Schwingungsbelastungen gegeben. Die Richtlinie enthält jedoch Richtwerte und Hinweise für die Beurteilung der Belastung durch Ganzkörper-Schwingungen im Hinblick auf die zu erwartenden Wirkungen auf den Menschen.
Über dieses Produkt

Die Richtlinie VDI 2057 Blatt 1 Einwirkung mechanischer Schwingungen auf den Menschen – Ganzkörper-Schwingungen gibt

  • ein einheitliches Verfahren zur Beurteilung der Einwirkung von Ganzkörper-Vibrationen auf den Menschen und allgemeine Hinweise zur Ermittlung der Beurteilungsgrößen an.
  • Aus den physikalischen Daten von Schwingungsmessungen wird unter Berücksichtigung unterschiedlicher frequenzabhängiger Wirkungen der Effektivwert awl der frequenzbewerteten Beschleunigung awl (t) als Kenngröße der Schwingungsbelastung gebildet.

Die Kenntnis von awl in Verbindung mit der Einwirkungsdauer T ist eine Voraussetzung für Maßnahmen zur Vermeidung oder Begrenzung der genannten Beeinträchtigungen.

Das in dieser Richtlinie beschriebene Verfahren ist auf Translations- und Rotationsschwingungen jeglicher Art anwendbar.

Inhaltsverzeichnis
ICS
13.160
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt VDI 2057 Blatt 1:2002-09 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: VDI 2057 Blatt 1 Berichtigung:2017-10 .

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...