Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 2878 Blatt 3:2015-05

Anwendung der Thermografie zur Diagnose in der Instandhaltung - Maschinen- und Anlagentechnik

Englischer Titel
Application of thermography to maintenance diagnostics - Machine and plant technology
Ausgabedatum
2015-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
40

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 113,70 EUR inkl. MwSt.

ab 106,26 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 113,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 126,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2015-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
40

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Heute stehen Infrarotmesssysteme zur Verfügung, die einfach und unkompliziert bedient werden können. Ein Anwendungsgebiet ist die Überprüfung Maschinen und Anlagetechnik, in Industrie- und Produktionsbetrieben sowie Infrastrukturanlagen. Diese Überprüfungen werden entweder von entsprechend ausgebildeten und qualifizierten Instandhaltungsabteilungen selber durchgeführt oder an externe Dienstleister vergeben. Die Richtlinie gibt einen Überblick über die Anwendungsbereiche, die Grundlagen und die Durchführung des Verfahrens und geht auf die Auswertung der durchgeführten Messungen und die zu erstellenden Dokumente sowie deren Inhalte ein. Die von der Oberfläche des Prüfobjekts emittierte Strahlung wird gemessen und die Temperaturverteilung auf der Oberfläche des Prüfobjekts dargestellt. Anhand der Temperaturverteilung können auffällige Temperaturen am Prüfobjekt ermittelt werden (z.B. an Wärme- und Kältedämmungen, Verkrustungen oder Materialabtragungen in Rohrleitungen, Energieverluste durch Reibung, Überhitzung). Durch Messungen an Rohrleitungs- und Behältersystemen können u.a. auch Leckagen und Fehlfunktionen, Füllstände usw. erkannt werden.
Inhaltsverzeichnis
ICS
03.080.10, 17.200.10
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...