Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus Beuth Verlag wird DIN Media. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Da wir mit allen Kräften daran arbeiten, können wir leider derzeit aus technischen Gründen keine Bestellungen verarbeiten. Montag ab 8 Uhr steht Ihnen unser WebShop wie gewohnt zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 3415 Blatt 1:2023-10

Holzbearbeitungsmaschinen - Prozessqualifikation Maschinenabnahmen

Englischer Titel
Woodworking machinery - Process qualification of machine acceptance procedures
Ausgabedatum
2023-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
56

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 130,40 EUR inkl. MwSt.

ab 121,87 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 130,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 145,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2023-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
56

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Abnahme von Holzbearbeitungsmaschinen bereitet in der Praxis häufig Probleme. Ein wesentlicher Aspekt ist hierbei die Festlegung des Liefergegenstands in der Spezifikationsphase und die folgende Abprüfung bei der Maschinenabnahme. Besonders die quantitativ kaum greifbaren aber dennoch durch die Maschine sicher zu erzeugenden attributiven Qualitätsmerkmale der Werkstücke wie Ästhetik und Anmutung sind schwierig zu handhaben. Die Richtlinie gibt für alle Phasen der Beschaffung einer Holzbearbeitungsmaschine Empfehlungen, wie optimal vorgegangen werden kann. Sie konzentriert sich dabei auf den Ablauf und praktikabel skalierbare Umsetzungsempfehlungen. Im Anhang werden Beispiele konkreter Maschinenabnahmen erläutert. Die Richtlinie wendet sich an alle, die in der täglichen Praxis mit Maschinenabnahmen oder anderen Leistungsnachweisen von Maschinen befasst sind. Dies sind insbesondere Projekt- und Vertriebsingenieure, Anwendungsspezialisten bzw. Produktmanager bei Herstellern von Holzbearbeitungsmaschinen, Mitarbeitende des Qualitätswesens, Versuchsingenieure oder Sachverständige bzw. Begutachtende.
Inhaltsverzeichnis
ICS
79.120.10
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...