Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 3822 Blatt 2.1.6:2012-01

Schadensanalyse - Schäden an thermoplastischen Kunststoffprodukten durch tribologische Beanspruchung

Englischer Titel
Failure analysis - Defects of thermoplastic products made of plastics caused by tribology-induced stress
Ausgabedatum
2012-01
Information
  • Beabsichtigte Zurückziehung mit Ersatz zum 2024-07 durch: VDI 3822 Blatt 2.1.6, Ausgabe:2024-07

Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
23

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 83,90 EUR inkl. MwSt.

ab 78,41 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 83,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 93,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2012-01
Information
  • Beabsichtigte Zurückziehung mit Ersatz zum 2024-07 durch: VDI 3822 Blatt 2.1.6, Ausgabe:2024-07

Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
23

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Die Richtlinie beschreibt typische Schadensbilder an Kunststoffprodukten durch tribologische Beanspruchung und zeigt deren Schadensmechanismen auf, um Vergleiche mit aufgetretenen Schadensfällen zu ermöglichen. Sie gibt Hinweise zur Feststellung der Schadensursachen und unterstützt bei der Findung potenzieller Schadenshypothesen und mechanismen. Die sich hieraus ergebenden Erkenntnisse bilden die Grundlage gezielter Maßnahmen zur Schadensabhilfe und -verhütung. Dabei werden nicht nur individuelle Schadensfälle (das heißt singuläre Schäden an einzelnen Produkten), sondern auch Serienschäden (das heißt Schäden, die in gleicher Art an vielen Produkten aufgetreten sind) berücksichtigt.
Inhaltsverzeichnis
ICS
03.100.40, 83.080.20
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...